Lena und Sarah Overländererfolgreich bei der Smart beach Tour

Die BeLena in der Annahmeachvolleyball Zwillinge Lena und Sarah Overländer aus Voerde sind am Freitag nach Dresden gereist. Sie haben die Qualifikation der smart beach tour gespielt, der höchsten deutschen Turnierserie. Von den 10 teilnehmenden Teams qualifizieren sich die ersten 4 für das Hauptfeld, das ab Samstag startet. Nach 3 Siegen und 2 Niederlagen haben sich die Schwestern einen 5. Platz erkämpft. In dem starken Teilnehmerfeld haben Lena + Sarah gute Spiele gezeigt. Trotz des knappen Ausscheidens am Freitagabend waren sie mit ihrer Leistung sehr zufrieden. In 2015 war es ihr erster Auftritt bei der smart beach tour. Mit inzwischen 62 gesammelten DVV-Punkten sollte eine direkte Teilnahme an den nächsten Qualifikationsrunden jetzt immer möglich sein. Das nächste smart beach Turnier haben Lena + Sarah für Ende Juli in St. Peter-Ording gemeldet.

Rein optisch sind nicht nur die Twins aus Voerde, sondern auch die Zwillinge aus Lohhof aufgefallen, die exakt in der selben Spielrunde wie Lena + Sarah gewonnen bzw. verloren haben. Das sind die magischen Momente bei einem solchen Turnier.

Am Samstag stand dann die Rückfahrt nach Voerde an, um am Sonntag bei einem A Cup in Holzwickede anzutreten. Die Fahrt hat sich gelohnt. Lena + Sarah legten einen Durchmarsch hin und gewannen das Turnier ohne Niederlage. Dies war ihr erster Sieg bei einem A-Turnier. Was für ein krönender Abschluss.
Kommenden Freitag reisen die Zwei wieder nach Dresden, um dort die Deutsche Meisterschaft der U 20 zu spielen.

Foto: Ursula Overländer

blog comments powered by Disqus
FacebookMySpaceTwitterGoogle BookmarksLinkedin