Läufer sollten nicht nur laufen

Marathon Dinslaken beiM HallentrainingDinslaken. So oder so ähnlich dürfte das Motto von Stefan Schank (39) lauten, der als diplomierter Sport- und Fitness Trainer, sowie A-lizensierter Personal Trainer seit einiger Zeit die Läufer von Marathon Dinslaken auch abseits der Laufstrecken zum Schwitzen bringt. Beim Hallentraining leitet er einmal wöchentlich in der Turnhalle der GGS Lohberg eine Übungseinheit zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit durch Kraft/Ausdauer-, Koordinations- und Beweglichkeitstrainig und berät darüber hinaus interessierte Vereinsmitglieder zum Thema Ernährung, erstellt auf Wunsch Trainingspläne und steht auch sonst mit Rat und Tat rund ums Thema Sport zur Seite.

Der Grundstein für dieses Angebot wurde bei der diesjährigen Hauptversammlung gelegt, als aus den Reihen der Vereinsmitglieder der Wunsch geäußert wurde, dass der Verein neben dem Lauftraining auch ein Kraft- und Beweglichkeitstraining anbieten solle. Diesen Wunsch konnte Michael Keuten seinem Verein erfüllen und so fand das erste Hallentraining am Mittwoch dem 13.04.2016 statt. Dabei ließ Stefan Schank seinen Worten „jeder der meint, dass er fit ist, wird hier eines Besseren belehrt“ auch Übungen folgen, die es in sich hatten. Kaum jemand dürfte am nächsten Tag ohne Muskelkater aufgestanden sein. Und trotzdem –oder gerade deswegen- war an den folgenden Terminen die Resonanz sehr groß und die Halle gut besucht.

blog comments powered by Disqus
FacebookMySpaceTwitterGoogle BookmarksLinkedin