Der neue BMW X5 M50d, BMW Individual

Der neue BMW X5 M50d, BMW Individual

Am 16. November 2013 beginnt die Markteinführung des neuen BMW X5. Unmittelbar zum Start der dritten Generation des weltweit erfolgreichsten Sports Activity Vehicle wird auch das M Performance Automobil BMW M50d angeboten. Mit dem weltweit stärksten Reihensechszylinder-Dieselmotor, einer mit M typischer Präzision abgestimmten Fahrwerkstechnik und aerodynamisch optimierten…

Mit neuen Assistenzsystemen auf dem Weg zum unfallfreien Autofahren

Mit neuen Assistenzsystemen auf dem Weg zum unfallfreien Autofahren

Die Herausforderungen an die individuelle Mobilität steigen. Aus der Verantwortung sowohl für die Sicherheit seiner Kunden als auch aller übrigen Verkehrsteilnehmer hat Volkswagen sich das Ziel gesetzt, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die dazu beitragen, die Zahl der Menschen die im Verkehr ums Leben kommen und die Unfallzahlen selbst, deutlich weiter zu senken.…

Tanken in Italien und den Niederlanden am teuersten

Autoreisende, die sich demnächst auf den Weg in die Pfingstferien machen, sollten sich laut ADAC vor der Fahrt über die jeweiligen Kraftstoffpreise im Urlaubsland informieren. So muss man derzeit beispielsweise in den Niederlanden für einen Liter Superbenzin (E5) im Schnitt 1,78 Euro bezahlen und damit immerhin 23 Cent mehr als in Deutschland für einen Liter Super E10.…

Benzinpreise steigen wieder

Deutschlands Autofahrer müssen beim Tanken wieder mehr bezahlen. Verteuert hat sich vor allem Diesel. Nach Angaben des ADAC kostet ein Liter im Schnitt derzeit 1,403 Euro. Zuletzt lag der Preis für Diesel deutlich unter der Marke von 1,40 Euro. Auch Benzin ist wieder teurer geworden. Für einen Liter Super E10 muss man demnach 1,548 Euro hinlegen.

Obwohl auch der Ölpreis…

Mazda steigert Marktanteil

Mazda hat im ersten Quartal 2013 seinen Marktanteil auf dem deut-schen Automobilmarkt von 1,7 auf 1,8 Prozent gesteigert. Mit einem Absatz von 12.289 Einhei-ten musste der japanische Automobilhersteller aufgrund der schwierigen Rahmenbedingungen zwar ein Minus von sechs Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum hinneh-men, konnte sich aber in dem um 13 Prozent…

FacebookMySpaceTwitterGoogle BookmarksLinkedin