Kein Glück mit Zimmerpflanzen? Es ist ganz ein-fach!

Immer noch verzichten Menschen auf eine grüne Umgebung, weil sie glauben, dass Pflanzen bei ihnen nicht gedeihen. Doch heute braucht es längst keinen grünen Daumen mehr, damit die Pflege in der Wohnung oder am Arbeitsplatz gelingt. Mit Hydrokultur haben auch unerfahrene Pflanzenfreunde Erfolg, raten professionelle Raumbegrüner.

Hydrokultur erleichtert die Pflege
Zimmerpflanzen sind nicht anspruchsvoll. Sie brauchen zum Wachsen lediglich genügend Wasser und Nährstoffe, ausreichend Licht und Platz für die Wurzeln. Viele Menschen lieben zwar begrünte Räume, trauen sich jedoch die richtige Pflege nicht zu. Denn zu viel oder zu wenig gegossen, nicht richtig gedüngt und am falschen Standort aufgestellt, verkümmern Pflanzen schnell, bekommen gelbe Blätter, bieten einen traurigen Anblick und gehen im schlimmsten Falle ein. Das muss nicht sein: Mit Hydrokultur gedeihen Pflanzen problemlos und hygienisch ganz ohne Erde in Körnern aus Blähton in einer Nährlösung.

Gießanzeiger und Langzeitdünger helfen
Richtiges Gießen ist mit Hydrokultur ein Kinderspiel. Statt mit dem Finger die Feuchtigkeit der Erde zu prüfen oder Wasser nach Bauchgefühl zu geben, reicht hier ein Blick auf den Wasserstandsanzeiger. Düngen ist mit Hydrokultur ebenfalls einfacher, insbesondere mit einem Langzeit-Granulat oder einem entspre-chenden Flüssigdünger für Hydrokultur. Das führt zu optimaler Wuchs- und Blühkraft.

Kein häufiges Umtopfen nötig
Pflanzen in Hydrokultur müssen seltener umgetopft werden als in Erde, da die Wurzeln viel mehr Raum finden und besser versorgt werden. Wenn der Topf doch mal zu klein wird, kann die Hydrokulturpflanze in ein größeres Gefäß mit Blähton umgetopft werden. So erleiden die Wurzeln keinen Schaden. Wichtig ist, sich vor dem Kauf Gedanken zu machen, wo die Pflanzen stehen sollen. Hier berät der Fachhandel gerne weiter, informiert über die Bedürfnisse und hilft eine passende Pflanze auszusuchen, die lange Freunde bereitet.
Viele weitere interessante Informationen zur Raumbegrünung und zur Hydrokultur finden Sie unter http://www.original-hydrokultur.de oder nutzen Sie direkt die Beratungskompetenz eines Fachbetriebes vor Ort.

(GMH/ FvRH)

blog comments powered by Disqus
FacebookMySpaceTwitterGoogle BookmarksLinkedin