Von den Schweizer Alpen an das Mittelmeer - Drei-Länder in nicht nur einem Zug

Von den Gipfeln der Schweizer Alpen führt Sie diese Reise entlang der „ Route Napoleon“ an das palmengesäumte Mittelmeer. Die Fahrt führt durch beeindruckende Landschaften der Haute-Provence, durch schöne Städte und vorbei an imposanten Schluchten.
1.Tag: Anreise in den Raum Vierwaldstättersee.
2. Tag Vierwaldstättersee – Bahnfahrt Sarnen-Montreux – Martigny (ca. 280 km) Heute fahren Sie auf der traditionsreichen Golden Pass Linie, die von Sarnen über den Brünigpass und vorbei am Brienzersee nach Interlaken führt. Hier wechseln Sie den Zug und so bleibt noch Zeit, einen kleinen Spaziergang zu unternehmen und die Gipfel von Eiger, Jungfrau und Mönch zu bewundern. Die Zugfahrt geht nun entlang des Thuner Sees, durch das Simmental, über Gstaad und Château d´Oex an den Genfer See nach Montreux. Hier erwartet Sie Ihr Bus und bringt Sie in Ihr Hotel in den Raum Martigny.
3. Tag Martigny – Bahnfahrt Martigny-Le Châtelard - Chambéry/Grenoble (ca. 250 km) Von Martigny genießen Sie eine herrliche Bahnfahrt nach Le Châtelard (ca. 1 Std.). Weiterfahrt mit dem eigenen Bus nach Chamonix. In der Bergsteigermetropole haben Sie Zeit für eigene Unternehmungen, wie eine Fahrt mit der Luftseilbahn zur 3.800 m hoch gelelgenen Station der Aiguille du Midi oder einen ausgedehnten Ortsbummel. Zur Übernachtung Weiterfahrt in den Raum Chambéry/Grenoble.
4.Tag: Chambéry - Grenoble – Gap (ca. 145 km) In Grenoble bringt Sie die Seilbahn zum "Fort de la Bastille", einer in den Felsen gehauenen ehemaligen Festung. Von hier genießen Sie eine fantastische Aussicht auf die Stadt. Auf Teilen der "Route Napoléon"durchqueren Sie mit dem Bus ein spektakuläres Hochgebirge bis Gap. Diese Strecke verläuft durch wunderschöne Landschaften entlang der historischen Marschroute von Napoléon, die er 1815 bei seiner Rückkehr von Elba einschlug. Übernachtung im Raum Gap.
5.Tag: Gap – Annot – Nizza – Blumenriviera (ca. 400 km ) Richtung Süden wird die Landschaft bereits lieblicher und Sie fahren weiter auf der "Route Napléon". Von Sisteron, dem "Tor zur Provence" geht es nach Digne-les-Bains und Annot. Ab hier Weiterreise mit dem "Pinienzapfenzug“ , ein Highlight dieser Reise. Die einzigartige Strecke führt über Viadukte und durch Tunnel in ca. 2 Std. bis Nizza. In der Metropole der Côte d’Azur holt Sie der Bus ab und bringt Sie ins Hotel an der Blumenriviera, wo Sie heute übernachten.
6.Tag: Ausflug Sanremo - Hinterland Heute steht zunächst der Besuch von Sanremo auf dem Programm. Die schöne Stadt ist nur ca. 20km von der französischen Grenze entfernt. Sehenswert sind das Spielcasino, die Kathedrale S. Siro, die russische Kirche und die malerische Altstadt. Besonders bekannt ist die „Kasbah“ von Sanremo, einorientalisch anmutendes, völlig verwinkeltes Gewirr von Durchgängen und Gassen im historischen Zentrum. Weiterfahrt nach Dolceacqua, einem malerisch am Hang gelegenen Ort aus dem 12. Jahrhundert. Die Burgruine, die schmalen Gässchen, die typischen Steinhäuser und die mittelalterliche Brücke in Form eines Eselrückens werden Sie sicher beeindrucken. In ihrer Umgebung wächst der edle ligurische Wein, der "Rossese di Dolceacqua".
7.Tag: Blumenriviera – Raum Lago Maggiore (ca. 350 km) Nach dem Frühstück treten Sie die Weiterfahrt in den Raum Lago Maggiore an. Lassen Sie nach Ihrer Ankunft den Tag gemütlich ausklingen. Vielleicht schlendern Sie entlang der Promenade oder unternehmen eine Schifffahrt. Lassen Sie die letzten Tage erholsam ausklingen.
8. Tag: Mit vielen Eindrücken im Gepäck treten wir die letzte Etappe Ihrer Heimreise an. Sicherlich kommen Sie noch einmal wieder….

Leistungen
• Fahrt im modernen Reisebus
• Unterkunft in guten 3*-Mittelklassehotels, alle Zimmer mit Bad o.DU/WC, TV
• 1 x Übernachtung im Raum Vierwaldstättersee
• 1 x Übernachtung im Raum Martigny
• 1 x Übernachtung im Raum Chambéry/Grenoble
• 1 x Übernachtung im Raum Gap
• 2 x Übernachtung an der Blumenriviera
• 1 x Übernachtung im Raum Lago Maggiore
• 7 x erweitertes Frühstück
• 7 x Abendessen als 3-Gang Menü

Ausflüge inklusive
• 1 x Bahnfahrt mit dem Golden Pass Panoramic Express ( Sarnen – Montreux )
• 1 x Bahnfahrt Mont Blanc Express ( Martigny – Le Châtelard )
• 1 x Bahnfahrt mit der Seilbahn in Grenoble zum Fort de la Bastille
• 1 x Bahnfahrt mit dem Pinienzapfenzug ( Annot – Nizza )
• Bahnfahrten in der 2. Klasse
• Ausflüge wie beschrieben ohne evtl. Eintrittsgelder

Reisedauer 8 Tage
14.05.-21.05. Christi-Himmelfahrt 859,-- €
30.09.-07.10. 859,-- €
Einzelzimmerzuschlag 216,-- €

Kurtaxe / Aufenthaltssteuern sind vor Ort an das Hotel zu zahlen.

 

Reisebüro Jean Schatorjé GmbH & Co KG, Hauptstr. 39, 47623 Kevelaer

Tel. 02832/97710, Fax: 977117 www.schatorje.de Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Angebote vom Reisebüro Schatorjé haben wir bereits veröffentlicht, diese finden Sie hier

 

blog comments powered by Disqus
FacebookMySpaceTwitterGoogle BookmarksLinkedin