• Regionales

  • 1

Xantener Oktoberfest - jetzt gehts ins Finale!

Das Xantener Oktoberfest -das Original am Niederrhein- lockt in diesem Jahr vom 8. bis zum 25. Oktober mit drei Wochen-enden Wies’n-Spaß an die Xantener Südsee, ins Freizeitzentrum Xanten.
Die Abendveranstaltungen freitags und samstags sind bis einige Restplätze ausverkauft; aber jeden Sonntag steht das Oktoberfest-Zelt allen Gästen, ob Groß oder Klein, bei freiem Eintritt offen. Ein buntes Tagesprogramm, Musik der Oberbayern-Band und viel Unter-haltung werden geboten.
Am nächsten Wochenende, 23. bis 25. Oktober, geht das Xantener Oktoberfest ins Finale.

 

So., 25. Oktober:
Wies’n-Frühstück, Modenschau und großes „Wiesn-Finale“

Am dritten Familien-Sonntag, 25. Oktober, wird das Festzelt bereits um 9:00 Uhr geöffnet. Von 9:00 bis 11:00 Uhr bietet die FZX-Oktoberfest-Gastronomie ein leckeres Wiesn-Frühstück vom Buffet. Hier können die Gäste mit Familie und Freunden bei einem guten Frühstück in einen schönen Oktoberfest-Sonntag starten. Neben Brot, Brötchen, Käse, Aufschnitt, Kaffee und Tee werden natürlich auch bayerische Schmankerln nicht fehlen.
Für das Wiesn-Frühstück ist eine Anmeldung mit Sitzplatz-/ Tischreservierung bis zum Mittwoch, 21. Oktober im Info-Center des Freizeitzentrums Xanten erwünscht: Telefon: 02801 71560. Die Teilnahme kostet 9,50 Euro pro Person, Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren zahlen einen ermäßigten Preis i.H.v. 5,00 Euro, Kinder unter 6 Jahren nehmen kostenlos teil.

Doch nach dem Frühstück ist das Programm noch lange nicht beendet!
Ab 11:00 Uhr können Groß und Klein zünftige Oktoberfest-Gaudi -„Wies’n-Spaß für jung und alt“- bei freiem Eintritt genießen. Die vom Publikum geliebte Oberbayern-Band spielt noch einmal kräftig auf.
Es bleibt viel Zeit, vor und im Festzelt an der Xantener Südsee „Oktoberfest-Luft“ zu schnuppern und herzhaft-bayerische Spezialitäten zu genießen.
Auch am dritten Familien-Sonntag wird den kleinen Besuchern wieder ein buntes Spiel-Mitmachprogramm geboten. Das heißt: Zauberclown, Spielzirkus, Hüpfburg, kostenloses Kinderschminken und „bayerische Wiesn-Spiele“ mit Animation sorgen für Kurzweil.

Um 12:00 Uhr und noch einmal um 14:00 Uhr können die Gäste im Festzelt eine unterhaltsame Oktoberfest-Modenschau erleben. In der jeweils etwa 15-minütigen Präsentation sind neben klassischer Traditionskleidung auch die neuesten Trachten-Trends zu sehen – die schönste Mode zum Oktoberfest, präsentiert mit Unterstützung durch das Wachtendonker Tracht- und Jagdmodengeschäft Heistrüvers.
Ab 15:00 Uhr können wieder alle Besucherinnen und Besucher ihren Wies’n-Hit 2009 wählen. Teilnahmekarten gibt Wiesn-Madl Claudia an die Gäste aus und sind zusätzlich am Wies’n-Shop im Eingangsbereich des Festzeltes erhältlich. Wer mit wählt, hat die Chance auf tolle Sachpreise der Brauerei Erdinger Weißbräu.
Die Ziehung der Gewinner findet um 16:30 Uhr auf der Bühne statt.

 

Bildquelle: FZX

FacebookTwitter