• Regionales

  • 1

Leserbrief - Krematorium: Ja bitte

Der wissenschaftlich klingende und nüchtern dargestellte Leserbrief einer Ärztin wendet sich im Grunde gegen eine neue ökologischere und ökonomischere Bestattungskultur. Eine teure Erdbestattung hat mindestens dieselben Umweltunverträglichkeiten wie eine günstigere Feuerbestattung. Dasselbe „Gift“, gelangt nur unsichtbar unter die Erdkruste. Es wird sukzessive das…

Stamai Transportervermietung - Neu in Xanten

Stamai Transportervermietung - Neu in Xanten

In Xanten gibt es ab sofort eine Transportervermietung.  Inhaber des neuen Unternehmens ist Giuseppe Statello.

Unsere Fahrzeuge sind Dieselfahrzeuge, haben eine grüne Plakette und Anhängerkupplung.
Die Mietzeit beträgt mindestens 2 Stunden.

Nachfolgend finden Sie unsere Angebote

Bus ausgestattet mit 9 Sitzplätze oder 6 Sitzplätze und 1 Rollstuhlplatz, Radio, Klimaanlage,…

Jugendaustausch mit Arsamas Besuch beim Bürgermeister

Der Jugendaustausch zwischen Arsamas und Xanten begann 1994 mit einem Besuch von Vertretern aus Rat und Verwaltung der Stadt Arsamas beim Landessportbund. Betreut wurde die Besuchsgruppe seinerzeit von Heinrich Gundlach, der die Gäste so von Xanten begeistern konnte, dass aus diesem ersten Besuch ein langjähriger Austausch auf sportlicher und schulischer Basis zwischen…

Bau eines Krematoriums im Birtener Gewerbegebiet

Xanten. Die Stadt Xanten hat mit Datum vom 24.10.2016 eine Baugenehmigung zur Errichtung eines Krematoriums auf einem Grundstück im o. g. Gewerbegebiet erteilt. "Dies haben wir den anliegenden Gewerbebetrieben im Gewerbegebiet Birten im Interesse einer transparenten und frühzeitigen Information in der letzten Woche mitgeteilt und möchten nun auch die Bevölkerung allgemein…

Treffen der Kriegsgräberfürsorge für die Sammlung 2016

Xanten. Wie in jedem Jahr um diese Zeit, kamen am 27. Oktober die Sammlerinnen und Sammler des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. im Rathaus der Stadt Xanten zusammen. Trotz allgemein rückläufiger Spenden konnte im vergangenen Jahr in Xanten das sehr gute Ergebnis des Vorjahres im Kreis Wesel mit 5.533,90 € = rund 29 % des Gesamtergebnisses noch um 6 %…