• Xanten

  • Sonsbeck

  • Alpen

  • Emmerich

  • Kleve

  • Wesel

  • Straelen

  • Dinslaken

  • Geldern

  • Goch

  • Weeze

  • Rees

  • Moers

  • Neukirchen-Vluyn

  • Kevelaer

  • Kamp-Lintfort

  • Kalkar

  • Kranenburg

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18

Wassersport- und Freizeitvergnügen an der Xantener Nord- und Südsee

Segeln  an der Xantener Nord- und SüdseeXanten. Am Samstag, den 24. März, startet das Freizeitzentrum Xanten (FZX) in die 37. Wassersportsaison auf und an der Xantener Nord- und Südsee mit vielen Angeboten. Die Hafenanlagen und Freizeiteinrichtungen öffnen dann in der Vorsaison wieder freitags, samstags, sonn- und feiertags ihre Türen und Tore. Zudem startet mit dem Segelkurs „VDWS Segel- Grundschein“ am Montag, 26. März der erste Kurs der Segelschule Xantener Nordsee.

Bootsverleih in den Häfen
Zum Saisonstart ist der Bootsverleih im Hafen Vynen, Xantener Nordsee, freitags ab 14 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags ab 11 Uhr geöffnet. Im Hafen Vynen werden Fun-Tretboote, Elektroboote, 3er-, 8er- und 10er-Kanus sowie als Segelboote Optimisten (für Kids), Flying-Cruiser-Jollen und Polyvalken im Verleih bereitgehalten. Für Gruppenausflüge eignen sich die beliebten FZX-Flöße für 20 oder 30 Personen bestens - hierfür ist eine vorherige Buchung über das FZX InfoCenter erforderlich.
Der Bootsverleih im Hafen Xanten, Xantener Südsee, ist zum Saisonstart montags bis freitags ab 14 Uhr sowie samstags, sonnund feiertags ab 11 Uhr geöffnet.
Hier erwarten Fun-Tretboote, Ruderboote sowie Schaluppen für bis zu 8 Personen die Gäste. Ein besonderes Verleih-Angebot für Gruppen sind zudem die FZX2 Donuts ab Hafen Xanten, kreisrunde Boote für bis zu 10 Personen mit einem Tisch und Sonnenschirm. Ein Aufenthalt in den Häfen lässt sich auch ideal mit einer kleinen Erfrischung oder Stärkung in den Lokalitäten am Hafen, dem Selbstbedienungs-Bistro PIER5 im Hafen Vynen oder dem Plaza del Mar im Hafen Xanten, verbinden.

Auch der Hafen Wardt lädt mit dem Kiosk Waterkant mit Hafenterrasse dazu ein, bei einer Erfrischung oder einem leckeren Snack den Blick über die Xantener Nordsee zu genießen und die Freizeitkapitäne und -Surfer zu beobachten. Das Waterkant und die Terrasse wurden während der Winterzeit renoviert.

Zulassungen für Bootseigner
Bootseigner können sich wieder auf die Wasserflächen der Xantener Nord- und Südsee begeben: hierzu werden in allen Bootshäfen Zulassungen für Segelboote, Optimisten, Paddel- und Angelboote sowie für Angler, (Kite-)Surfer und Taucher heraus-gegeben; - sowohl eine Tages- als auch eine Jahreszulassung sind wählbar, oder man entscheidet sich für den preiswerteren 17-Uhr-Tarif. Bootseigner, die sich einen Liegeplatz in einem der drei Freizeithäfen Vynen, Wardt oder Xanten gesichert haben, genießen einen individuellen Zugang zum Bootssteg und damit völlige Freiheit von allen Öffnungszeiten. Wer einen Saison- oder Jahresliegeplatz für sein Segelboot sucht, kann sich im InfoCenter des Freizeitzentrums Xanten informieren und dort auch direkt buchen.

Wasserski Xantener Südsee
Einfach Wasserski fahren - ausprobieren, ob es wirklich so leicht ist wie es aussieht oder ob man tatsächlich so schnell übers Wasser flitzt, wie es sich anfühlt - : den ultimativen Wasserspaß kann man ebenfalls ab dem 24. März wieder auf der Xantener Südsee erleben. Die Wasserski-Seilbahn ist in der Vorsaison freitags ab 15 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags ab 12 Uhr geöffnet. Ein großes Angebot an Verleihartikeln vor Ort sorgt dafür, dass man auch ohne Ausrüstung bestens in Schwung kommt.
Die Gastronomie Après-Ski, direkt an der Wasserskianlage und dem Strandbad Xantener Südsee gelegen, bietet die Möglichkeit, nach dem Wasserspaß oder einem Spaziergang auf der Seeterrasse zu verweilen und dem Treiben zuzuschauen.

'Adventuregold im Hafen XantenAdventuregolf Hafen Xanten: Freizeitspaß an Land
Aber auch an Land bietet das Freizeitzentrum Xanten wieder Freizeitspaß pur für Groß und Klein – im Hafen Xanten gibt es hierfür die beliebte Adventuregolfanlage mit 18 naturnah gestalteten Bahnen. Sie ist zum Saisonstart montags bis freitags ab 14 Uhr geöffnet, samstags und sonntags sowie an Feiertagen bereits ab 11 Uhr. Zudem steht ein Verleih für Boule- und Cross-Boccia-Spielutensilien zur Verfügung.

blog comments powered by Disqus
FacebookMySpaceTwitterGoogle BookmarksLinkedin