• Veranstaltungen

  • 1

Weihnachtsmärchen „Die drei Federn“ in der bofrost*Halle

Weihnachtsmärchen in StraelenStraelen. Wenn sich im Dezember wieder Heerscharen von großen und kleinen Leuten auf den Weg nach Straelen machen, dann ist es wieder soweit. Eines der größten Amateurkindertheater am Niederrhein, das „Weihnachtsmärchen Straelen“ öffnet zum 33. Mal seine Pforten in der bofrost*HALLE in Straelen. Erneut hat sich das Märchenteam unter der Leitung von Norbert Kamphuis für einen Klassiker aus der Sammlung der Gebr. Grimm entschieden: „Die drei Federn“ werden vom 10. bis zum 14. Dezember in insgesamt 12 Vorstellungen vom Amateurensemble unter der Regie von Anita Mysor auf der riesigen Märchenbühne präsentiert.

Bis weit über die Grenzen Straelens hinaus, sind die Kindertheatervorstellungen bereits bekannt. Besucher aus Kleve, Duisburg, Krefeld, Dinslaken, Münster, Aachen oder Mönchengladbach schätzen vor allem die kindgerechte Bearbeitung des Märchens, die liebevolle Gestaltung der Kulissen und natürlich das lebendige und publikumsnahe Spiel des Ensembles, welches mit professioneller Technik im Hintergrund unterstützt wird und sich damit auch vor keiner professionellen Bühne verstecken muss.
Auch die Eintrittspreise sind schon seit Jahren auf einem niedrigen Niveau. „Wir sind ja nicht gewinnorientiert und können daher seit mehr als 10 Jahren die Eintrittspreise stabil halten“, erklärt Norbert Kamphuis, Kopf des Märchenteams und fährt fort: „Sämtliche Einnahmen werden immer in die kommende Märchenproduktion gesteckt. Sei es nun Bühnentechnik, Kostüme oder Kulissen, alles will ja irgendwie bezahlt werden. Außerdem erhalten wir eine tolle Unterstützung von vielen Unternehmen, Banken und Geschäftsleuten in und um Straelen.“

Die Vorbereitungen zum diesjährigen Weihnachtsmärchen laufen seit dem Sommer auf Hochtouren und der Kulturring rät allen Interessierten sich jetzt Karten für die Vorstellungen in der bofrost*HALLE zu sichern, denn über 5.500 Karten sind bereits vergriffen
Die Karten kosten: 4,50€ (Kinder) und 6,50€ (Erwachsene) und können derzeit beim Bürgerservice im Rathaus in Straelen, bei Schreibwaren Op de Hipt am Markt in Straelen, in der Geschäftsstelle des Kulturrings unter 02834 – 702 311 oder unter www.weihnachtsmaerchen-straelen.de online reserviert werden. Für Gruppen und Kulturringmitglieder gibt es selbstverständlich rabattierte Sonderpreise. Karten sind zurzeit nur noch für folgende Vorstellungen zu haben:

Öffentliche Vorstellung für große und kleine Besucher:
Sonntag – 10.12.2017 – 14:00 & 16:30 Uhr
Montag – 11.12.2017 – 15:00 Uhr
Dienstag – 12.12.2017 – 15:00 Uhr

EXTRA-Vorstellungen für Schulen und Kindergärten:
Montag – 11.12.2017 –11:00 Uhr
Dienstag – 12.12.2017 –11:00 Uhr
Mittwoch – 13.12.2017 –11:00 Uhr
Donnerstag – 14.12.2017 –11:00 Uhr
Alle Infos unter: www.weihnachtsmaerchen-straelen.de

blog comments powered by Disqus
FacebookMySpaceTwitterGoogle BookmarksLinkedin