ATTAC - Vortrag zum Klimagipfel in Xanten

Das globalisierungskritische Netzwerk ATTAC - Niederrhein (Kreise Kleve und Wesel) veranstaltet am Donnerstag, den 20. Mai um 19.00 Uhr eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit dem Thema:
"Wie weiter nach Kopenhagen? - Neue Strategien für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit"
Als Referent ist Alexis Passadakis vom ATTAC - Koordinierungskreis eingeladen. Er berichtet über den Stand der Klimaverhandlungen im Vorfeld der UN- Klimakonferenz, die vom 31. Mai bis 11. Juni 2010 in Bonn stattfindet. Während dieser Veranstaltung will er analysieren, wo es auf dem diplomatischen Parkett klemmt und welche alternativen Strategien zur internationalen Ebene es gibt.
Alexis Passadakis lenkt dabei den Blick auf Aktivitäten in Deutschland und berichtet über die geplanten Proteste am 4.-5.6. anlässlich der UN-Klimaverhandlungen in Bonn.

Alexis Passadakis ist Politikwissenschaftler und arbeitet vor allem zu den Themen Weltwirtschaft und Umwelt/Klimagerechtigkeit. Er ist derzeit aktiv in der bundesweiten Projektgruppe "Krisen" und bei Attac Berlin in der "Projektgruppe Krise & Protest".

Ort: Einstein, Xanten, Karthaus 10, 46509 Xanten
Mitfahrmöglichkeiten von Dinslaken und Wesel organisiert: Klaus Kubernus-Perscheid (Tel. 02803 / 8303)
Weitere Informationen unter: http://www.attac-niederrhein.de/