Dr. Barbara Hendricks MdB besuchte DEG in Köln

Als neues Mitglied im Bundestagsauschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung besuchte die Kreis Klever Bundestagsabgeordnete Dr. Barbara Hendricks jetzt die Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG) in Köln.

Im Gespräch mit den Mitgliedern der Geschäftsführung Dr. Michael Bornmann und Bruno Wenn informierte sich Barbara Hendricks über das Unternehmen, die Geschäftsfelder sowie aktuelle, nachhaltig entwicklungswirksame Projekte.
Die DEG, ein Unternehmen der KfW Bankengruppe, ist einer der größten europäischen Entwicklungsfinanzierer für langfristige Projekt- und Unternehmensfinanzierungen.

Sie finanziert und strukturiert seit mehr als 47 Jahren Investitionen privater Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern.

 

„Gerade zu einer Zeit, in der die Finanzströme in die Entwicklungsländer deutlich zurückgegangen sind, ist seitens der Bundesrepublik eine gerechte und weitsichtige Finanzierung der Entwicklungszusammenarbeit gefordert, die auch internationale Verpflichtungen erfüllt.
Die Entwicklungspolitik muss dabei die richtigen Schwerpunkte setzen: Bildung und Gesundheit als Fundament jeder Entwicklung stärken, insbesondere der Kampf gegen Aids, Malaria und Tuberkulose; die Berücksichtigung des Klimaschutzes und der ländlichen Entwicklung sowie der Aufbau sozialer Sicherungssysteme und die Förderung von Friedensarbeit und Geschlechtergerechtigkeit“, so Barbara Hendricks.    Foto: SPD Kreis Kleve