SPD sieht den Stadtteil Kapellen in der Veränderung…

Moers. "Bauzäune, Gerüste und Ankündigungen für Neubauten prägen derzeit an vielen Ecken das Kapellener Erscheinungsbild. Nun soll auch ein Großprojekt im Rahmen einer Seniorenresidenz an der Bahnhofstrasse entstehen", sagt Andreas Albrecht, Vorstandsmitglied im Ortsverein Kapellen und Ratsmitglied der SPD-Fraktion zu den aktuellen Bauvorhaben.

Er begündet das so: "Unser Stadtentwicklungskonzept hat bekanntermaßen eine Überalterung speziell im Achterrathsfeld festgestellt. Da ist es seitens eines Investors Weitsichtig ein solches Projekt voranzutreiben. Der Standort Bahnhofstrasse mit der direkten Anbindung an den Freizeitpark und zu den örtlichen Einkaufsmöglichkeiten ist natürlich vorteilhaft. Das Gesamtkonzept sollte an die umliegende Umgebung und Bauten angepasst werden. Eine dreigeschossige Bauweise gibt es ja bereits im näheren Umfeld. Das nebenan liegende Kapellener Servicecenter hat ebenfalls drei Geschosse. Laut den Plänen liegt das Hauptgebäude der Seniorenresidenz im hinteren Teil der ehemaligen Fabrikgeländes und dürfte sich so harmonisch in das Erscheinungsbild einbinden. Mit den aktuellen Sanierungs- und Renovierungsarbeiten durch die VIVA-West im Bereich der Siedlung putzt sich der Stadtteil weiter raus.“