„Unsere Heimat. Unsere Werte.“: CDU im Kreis Wesel geht vor Ostern auf „Zuhörtour“

Die CDU im Kreis Wesel will  ihre erfolgreich gestartete Kampagne mit dem Titel „Unsere Heimat. Unsere Werte. Was Ihnen und uns am Herzen liegt. CDU-Zuhörtour“ in der Karwoche fortsetzen. „Unser Ziel ist es, in vielen Gesprächen zu erfahren, was Organisationen, Firmen, Vereine, Verbände, Kirchen und – vor allen Dingen – die Menschen im Kreis Wesel bewegt“, erklärt die CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik, die zusammen mit Ingo Brohl, dem Moerser CDU-Fraktionsvorsitzenden und stellvertretenden Kreisvorsitzenden, die Aktion koordiniert. „Gerade rund um unser christliches Osterfest, das mit seiner frohen und optimistischen Botschaft eine wichtige Grundlage unserer Werte bildet, machen sich viele Menschen Gedanken über ihre Situation und ihre Zukunft. Wir wollen genau zuhören, wo der Schuh drückt, wo wir anpacken und etwas im positiven Sinne verändern können“, betont Ingo Brohl.

„Wissen, was die Bürgerinnen und Bürger auf dem Herzen haben, ist für die Arbeit unserer Abgeordneten in Bundestag und Landtag, aber natürlich auch in den Räten von großer Bedeutung“, betont die Kreisvorsitzende, Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin im Gesundheitsministerium, Sabine Weiss, die Bedeutung der Kampagne für die CDU im Kreis Wesel.

An den vielen Oster-Infoständen haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, mit Kommunalpolitikern ins Gespräch zu kommen. Auch Sabine Weiss und Charlotte Quik werden Infostände besuchen. Die CDU in Wesel und in Moers verschenkt darüber hinaus neben den obligatorischen Ostereiern Blumensamen gegen das Bienensterben – im Sinne unserer Heimat!