CDU: Neue Pflanzen für den Xantener Bahnhof

CDU: Neue Pflanzen für den Xantener Bahnhof

Xanten. Der Xantener Bahnhof sieht ab sofort etwas belebter und freundlicher aus, dank der immergrünen portugiesischen Lorbeerkirsche. Die CDU Xanten bepflanzte am Mittwoch 7 große Pflanzkübel mit diesem anspruchslosen Rosengewächs. Petra Strenk, Rainer Groß, Pankraz Gasseling, Willi Janßen und Jugendbeauftragter Sebastian Scholten haben hiermit ganze Arbeit geleistet.…

Rosemarie Kaltenbach will „Mehr Miteinander"

Rheinberg. Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden. Ein flotter Spruch, aber einer, der einen wahren Kern hat. Und in Rheinberg muss mehr gesprochen werden. Miteinander, waren sich die Teilnehmer des Unternehmerforums einig, zu dem die SPD-Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach eingeladen hatte. Ein Wunsch aus der Runde: Ein Unternehmerstammtisch, den die Stadt…

Bewegte Diskussion um Flüchtlingssituation in Xanten

Bewegte Diskussion um Flüchtlingssituation in Xanten

Xanten. Ein kurzer Film ging allem voraus, ein kleiner Junge wurde gefragt, ob denn auch Ausländer in seiner Schule seien. Die Antwort: „nein, da sind nur Kinder“. Über alle Maße positiv war dann auch die Resonanz der Bürgerversammlung, zu der Bürgermeister Thomas Görtz am vergangenen Mittwoch einlud. Der Saal war überfüllt, ca. 250 Bürger waren anwesend, sehr viele…

Frühstück mit Hannelore Kraft war sehr aufschlussreich

Frühstück mit Hannelore Kraft war sehr  aufschlussreich

Rheinberg. Daten und Fakten helfen. Davon ist Hannelore Kraft fest überzeugt. Kein Wunder also, dass die Vorsitzende der Landes-SPD auf Zahlen verweist, wenn es um das Thema Flüchtlinge geht. „Wir in NRW sind über 17 Millionen Menschen“, so Hannelore Kraft. Und da werde man es „als starkes Land“ doch schaffen, 200.000 Flüchtlinge, die in diesem Jahr vorraussichtlich nach…

Ein Tag bei der Rheinberger Tafel

Ein Tag bei der Rheinberger Tafel

Rheinberg. Manchmal muss Rosemarie Kaltenbach einfach laut werden. Spätestens dann, als auch zum dritten Mal keiner auf den Aufruf „Nummer 267“ reagiert. Ist ja auch kein Wunder bei dem Lärm und dem Gedränge im St. Anna-Pfarrheim an diesem Nachmittag. Es ist Ausgabetag der Rheinberger Tafel. Und für Rosemarie Kaltenbach ein ganz besonderer Ausgabetag. Die…