Selbstbewusst auftreten und sich verteidigen

Geldern. Zu einem Selbstverteidigungskurs unter dem Titel „Wir sind stark“ für Mädchen ab 14 Jahren laden die Gelderner Gleichstellungsstelle und die Kreispolizeibehörde Kleve für das Wochenende vom 23. bis zum 24. November, ein. In der Sporthalle des Friedrich-Spee-Gymnasiums an der Friedrich-Spee-Straße 25 erfahren die Teilnehmerinnen jeweils von 10 bis 15.30 Uhr, wie sie sich selbst besser behaupten und welche Möglichkeiten der Selbstverteidigung sie einsetzen können. Trainiert werden gut umsetzbare Abwehr- und Befreiungstechniken. Der Kurs von Britta Tiggelkamp vermittelt zudem selbstbewusstes Auftreten und Handeln. Dabei lernen die Teilnehmerinnen unter anderem, wo ihre eigenen Grenzen sind und wie man mit Konflikten sinnvoll umgeht.

Auch Übungen zu Körpersprache, Stimme und Bewegung helfen dabei, heikle Situationen zu entschärfen. Bequeme Alltagskleidung ist für die Teilnahme ausreichend. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen nimmt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Geldern, Sonja Liptow, entgegen unter Telefon 02831 – 398211 (Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).