Schließung des Freizeitbades GochNess

Goch. Am Freitag, 13. März 2020  haben die Betreiber der Bäder im Kreis Kleve beschlossen die Freizeitbäder im Kreis ab Montag zu schließen, um die Geschwindigkeit der Verbreitung des Coronavirus zu verringern. Diese Entscheidung wurde durch den Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales zu Veranstaltungen mit weniger als 1.000 erwarteten Besuchern/ Teilnehmern vom 13. März 2020 überholt.
Aufgrund dieser Verordnung wird das Freizeitbad GochNess ab Sonntag, den 15. März 2020 bis auf Weiteres geschlossen. Hiervon ist sowohl die Wasser- als auch Saunalandschaft betroffen.