Kneipp-Verein Xanten-Uedem-Sonsbeck beim Kokosnusskegeln in Bochum

Gemeinsam mit elf Mädchen und Jungen sowie einigen Müttern machten sich die Betreuerinnen der schwer mobil-Gruppe vom Kneipp-Verein Xanten-Uedem-Sonsbeck e.V. am 29. Mai auf den Weg nach Bochum zum Spiel- und Sportfest.
Das Projekt „schwer mobil“ der Sportjugend Nordrhein-Westfalen ist ein Angebot für übergewichtige Kinder und Jugendliche, die durch Bewegung, Spiel und Sport, ergänzt durch eine Ernährungsberatung für die Kinder und deren Eltern, wieder an eine gesunde Lebensweise herangeführt werden sollen. Der Kneipp-Verein XUS – derzeit der einzige Projektverein aus dem Kreis Kleve – ist einer der Vereine, die sich landesweit erfolgreich mit dem Thema Kindergesundheit auseinandersetzen.

Einmal pro Jahr kommen die Mädchen und Jungen aus allen Teilen NRWs zu einem Sportfest zusammen. In Bochum gab es dieses Mal sportliche Wettkämpfe wie Kokosnusskegeln, Beutelwerfen, Mannschaftsskirennen oder auch einen Soccerkäfig. Den Abschluss des Festes bildete ein gemeinsames Sportleressen.

Weitere Informationen bekommen interessierte Sportvereine und Eltern beim
Kreissportbund Kleve, Kevelaerer Str. 53, 47646 Kevelaer
Tel.: 02832-97868, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.