Leben und lernen in den USA – Schüler und junge Berufstätige können sich jetzt bewerben!

Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten – diese spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP). In diesem Jugendaustausch-Programm des Deutschen Bundestages und des Amerikanischen Kongresses konnten seit 1983 bereits über 18.000 junge Leute gefördert werden, davon 20 Prozent junge Berufstätige.
Die Kreis Klever SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Barbara Hendricks nimmt seit vielen Jahren an dem Programm teil und übernimmt während des Jahres die Patenschaft für die Jugendlichen.

Auch im Programmjahr 2011/2012 bietet das PPP neben Schülern zwischen mindestens 15 und höchstens 17 Jahren (Geburtstage vom 01.08.1993 - 31.07.1996) speziell auch jungen Berufstätigen und Auszubildenden wieder die Chance, amerikanisches Familien-, Highschool- bzw. College- und Arbeitsleben kennen zu lernen.
Besonders angesprochen sind junge Berufstätige und Auszubildende, zum Beispiel Handwerker, Kaufleute und Landwirte, die zum Zeitpunkt der Ausreise am 31.07.2011 eine anerkannte, abgeschlossene Berufsausbildung haben und höchstens 24 Jahre alt sind (Geburtstage vom 01.08.1986 - 31.07.1995). Haben Bewerber zuvor ein Freiwilliges Soziales Jahr, ein Freiwilliges Ökologisches Jahr oder den Wehr- oder Zivildienst absolviert, wird dies begünstigend auf das Alter angerechnet.

Bewerbungsunterlagen gibt es im Wahlkreisbüro von Dr. Barbara Hendricks MdB, Wiesenstraße 31-33, in Kleve. Bewerbungsschluss ist der 03. September 2010.