Großes Leichtathletik-Stadtsportfest der Kamp-Lintforter Grundschulen

In Zusammenarbeit mit den Kamp-Lintforter Grundschullehrerinnen und -lehrer und dem SV Alemannia Kamp richtet das Sportamt der Stadt auch in diesem Jahr wieder eine Stadtmeisterschaft der Grundschulen im leichtathletischen Dreikampf aus.
Die Veranstaltung findet wie in den Jahren zuvor auf der Sportanlage des SV Alemannia Kamp, Rheurdter Straße am Donnerstag, dem 01.07.2010 von 9.00 bis ca. 12.00 Uhr statt.

Die jeweils besten 6 besten Mädchen und Jungen der Jahrgänge 1999, 2000 und 2001 einer jeden Grundschule wollen im Weitsprung, Schlagballweitwurf und 50-m-Lauf beweisen, dass sie die Besten sind. Die 216 Kinder werden wie jedes Jahr mit Begeisterung dabei sein. Zusätzlich wird auch in jedem Jahrgang eine gemischte Pendelstaffel für jede Schule starten.
Bürgermeister Dr. Landscheidt wird bei der Siegerehrung sicherlich sehen, ob der eine oder die andere den Vorjahrestitel verteidigen konnte. Weil die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schon die Besten ihrer Schule sind, will das Spaßbad Pappelsee alle mit einem freien Eintritt ins Freibad belohnen.

Die Kinder und die Organisatoren würden sich über interessierte Zuschauer sehr freuen. Derzeit laufen an allen Grundschulen Kamp-Lintforts im Rahmen der Bundesjugendspiele die Ausscheidungen zur Teilnahme am Stadtsportfest.

 

Foto: S. Hofschläger www.pixelio.de