Schauriges Gruseln in der Stauffenbergstraße

Geldern. Schaurig-schön ging es auch in diesem Jahr wieder zu. Der LVR-Wohnverbund Stauffenbergstraße des LVR-HPH-Netz Niederrhein feierte seine traditionelle Halloweenparty. Dunkle und gruselige Gestalten, blutbefleckt und mit Messern in den Händen machten dem Fest in der „Stauffenberggruft“ alle Ehre. Dabei hatten sich die Frauen und Männer des LVR-Wohnverbundes viel Mühe gegeben. Vom Vampir bis hin zum Geist war alles vertreten.

Schaurig-leckere Spezialitäten, wie die Blutbowle und blutige Fingerwürstchen, durften natürlich auch nicht fehlen. Für Unterhaltung sorgten in diesem Jahr die „Reise nach Transsilvanien“, eine Fotoecke um die schaurigen Momente festzuhalten sowie musikalische Untermalung, die zum Tanzen einlud.