WiFo-Frühschoppen: Unternehmertreff mit Information und Unterhaltung in Kleve

Business, Brezeln und Begleitmusik: Unter diesem Motto lädt das Wirtschaftsforum Kleverland für Sonntag, 22. November, zum ersten „WiFo-Frühschoppen“ ein. Ab 11 Uhr können die Gäste in ungezwungener Atmosphäre neue Kontakte knüpfen, Unternehmer-Kollegen kennen lernen und Erfahrungen austauschen.

Schauplatz ist ein Raum in der Steuerberaterkanzlei NeD Tax Günter Heenen an der Briener Straße. „Wir möchten einen neuen und originellen Rahmen für informelle Treffen anbieten und dadurch den Austausch unter den heimischen Unternehmern fördern“, erklärt Lucia Engelen, Vorsitzende des Wirtschaftsforums Kleverland.

Zur Premiere lädt das Wirtschaftsforum das befreundete Wirtschaftsforum Rees ein. Im kommenden Jahr sind zwei weitere Veranstaltungen dieser Art vorgesehen, zu denen andere Organisationen und Businessclubs eingeladen werden. „Natürlich sind auch Unternehmer willkommen, die keinem der beiden Wirtschaftsforen angehören“, betont Lucia Engelen.
Das Programm beginnt um 11 Uhr mit einer musikalischen Einlage des „Just Jazz Trio“, gefolgt von den Präsentationen vier heimischer Unternehmen. Im Rahmen kurzer Interviews stellen die Unternehmer ihre Firmen vor. Die Überleitungen zwischen den Gesprächsrunden komponiert das „Just Jazz Trio“.

Ab 12 Uhr werden kleine Stärkungen und Getränke serviert, gewürzt mit Musik der Band und Lesungen von Robert Nippoldt. Der in Kleve aufgewachsene und in Münster lebende Illustrator trägt Passagen aus seinem Buch „Jazz im New York der wilden Zwanziger“ vor. „Wir wollen eine ungezwungene Atmosphäre schaffen, in der die Gäste leicht ins Gespräch kommen können“, so Lucia Engelen.
Die Initiative für die Veranstaltungsreihe ging von Günter Heenen aus: „Eine solche Plattform in informellem Rahmen gibt es bisher nicht. Zudem möchte ich den Raum, der von der Kanzlei zurzeit nicht genutzt wird, grundsätzlich für ausgewählte Veranstaltungen zur Verfügung stellen“, erklärt der Steuerberater. Unterstützt wird die Veranstaltung von mehreren Sponsoren.

Anmeldungen nimmt das Projektbüro des Wirtschaftsforums, die Agentur Mediamixx, entgegen: Gertrud van Weelden, Tel 02821 – 711 56 18, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Fotos: Mediamixx