Landrat Wolfgang Spreen eröffnete „Markt der Möglichkeiten“

Landrat Wolfgang Spreen eröffnete „Markt der Möglichkeiten“Kalkar. Rund 80 Busunternehmer aus ganz Deutschland und den BeNeLux-Ländern trafen sich zur Endveranstaltung anlässlich des, von der Wirtschaftsförderung des Kreises Kleve organisierten, "Busunternehmertag 2013" im Wunderland Kalkar. Landrat Wolfgang Spreen eröffnete den sogenannten "Markt der Möglichkeiten", bei dem sich alle 16 Städte und Gemeinden des Kreisgebietes vorstellten. Eine ausgedehnte Kaffeetafel sowie eine Führung aller Unternehmer durch den Hotel-, Business- und Freizeitpark trugen zu einem angemessenen Abschluss einer zweitägigen Erkundungsreise durch den schönen Niederrhein bei.