„STL - Shipping Technics Logistics 2014“ kommt nach Kalkar

Einen besseren Ort für eine große Schifffahrtsmesse als das Messe- und Kongresszentrum Kalkar könnte es wohl kaum geben. Direkt am „Vater Rhein“ gelegen bietet der bekannte Hotel- und Businesskomplex optimale Voraussetzungen für ein maritimes Zusammentreffen. Ein solches wird es dort auch bald geben, denn bereits am 30. September und 1. Oktober 2014 findet dort die Fachmesse STL - die erste „Shipping Technics Logistics Kalkar“ statt. Als einzige Binnenschifffahrts-Fachmesse Deutschlands könnte sie das Goldstück unter den zahlreichen Ausstellungen auf dem Gelände des nie ans Netz gegangenen Atomkraftwerks „Schneller Brüter“ werden. Zumal hier nicht nur die zur Verfügung stehenden 9.000 m² Hallenfläche genutzt werden können, sondern auch der Rheinstrom zum Hauptakteur wird.

Organisator Leon Westerhof freut sich, den internationalen Fachbesuchern ein großes Angebot an Ausstellern aus ganz Europa präsentieren zu können. „Wir sind breit aufgestellt. Neben den Themenbereichen Güter- und Personenschifffahrt haben wir Experten der Bereiche Werften-, Metall- und Elektroindustrie sowie auch der Installationstechnik vor Ort. Zusätzlich zu den zahlreichen Messeständen in der neuen HanseHalle Kalkar werden wir auch eine Ausstellung größerer Exponate im Freigelände arrangieren. Schließlich soll das Ganze eine angemessene Atmosphäre haben und den Ausstellern und Besuchern die auf unserem Gelände gegebenen Möglichkeiten erschließen“, so Westerhof.
„Bereits jetzt werden entlang der Rheinmauern unseres Komplexes Werbebanner aufgehängt, die gut sichtbar für alle vorbeifahrenden Schiffe auf unser Event Ende September hinweisen. Somit können wir auch den Rhein mit einbeziehen. Kalkar am Niederrhein ist prädestiniert für Belange der maritimen Branche. Wir liegen keine 70 Kilometer vom größten Binnenhafen Europas, Duisburg, entfernt. Zu den Rheinmündungshäfen ist es gar weniger als zwei Autostunden. Wir sind also für alle fachlich Interessierten gut zu erreichen.“

Das gesteigerte Bedürfnis nach einer neuen Binnenschifffahrts-Fachmesse im deutsch-niederländischen Grenzraum und der damit verknüpften Möglichkeit, sich untereinander zu vernetzen, bewegte das professionelle Organisationsteam der Messe Kalkar rund um Projektleiter Leon Westerhof dazu, das Messeangebot der Messe Kalkar auszuweiten. Ebenfalls wichtig: Die Möglichkeit zum Austausch über die neuesten Produkte, Trends, Innovationen und Dienstleistungen sowie Kontaktmöglichkeiten zwischen Ausstellern und Besuchern. Diese wird es zur Genüge geben - sowohl auf der „Shipping Technics Logistics Kalkar“ selbst oder bei den Fachvorträgen, die in das Messeprogramm eingebettet sind, als auch bei den abendlichen Treffen mit gemütlichem Umtrunk (u.a. „Dock & Rock Party“ für Aussteller und Fachbesucher) in der messeeigenen Schiffsbar.
Darüber hinaus gibt es auch die begleitende Personalwerbeveranstaltung „Captain´s Café“, die den Unternehmen ermöglicht, sich bei Schul- und Studienabsolventen als Arbeitgeber, Ausbildungs- oder Praktikumsbetrieb zu präsentieren. Westerhof freut sich über das rege Interesse an dem neuen Binnenschifffahrtsevent in Deutschland: „Wir konnten 170 Aussteller, darunter namhafte Motorenhersteller, Werften und Zulieferbetriebe aus Deutschland und Benelux, gewinnen. Die Messe ist bereits ausgebucht.“

Für die Aussteller und Besucher bietet die Messe Kalkar ein passendes All-inklusive-Konzept inklusive Messestand, Beleuchtung, Stromanschluss, Teppich, Snacks, Getränke und Einladungsservice. Wer von weiter weg kommt, übernachtet einfach zu günstigen Konditionen in einem der rund 1.000 zur Verfügung stehenden Betten der sechs Hotels auf dem Messegelände. Nähere Informationen zu Buchungsmöglichkeiten für Aussteller und Fachbesucher gibt es unter www.messekalkar.de.

Öffnungszeiten „Shipping Technics Logistics“:
Dienstag, 30. September 2014 von 13:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mittwoch, 01. Oktober 2014 von 13:00 Uhr - 21:00 Uhr

Ort:
Messe- und Kongresszentrum Kalkar (HanseHalle Kalkar) -auf dem Gelände des Wunderland Kalkar-
Griether Str. 110-120
47546 Kalkar