Zuverdienstgrenze für Minijobber anheben

Die mittelständische Wirtschaft fordert von der NRW-Landesregierung einen bundesweiten Vorstoß zur Flexibilisierung des Arbeitsmarktes. Überbürokratisierung und Reformstau drohen die Wiederbelebung der vom Lockdown schwer getroffenen Branchen zu verzögern, so NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Mittelstandsverband BVMW. Die schwarz-gelbe Landesregierung müsse ihr…

KRZN-Verbandsversammlung wählt neue Vorsitzende

KRZN-Verbandsversammlung wählt neue Vorsitzende

Kamp-Lintfort – Im Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) wurden in der jüngsten konstituierenden Verbandsversammlung der Vorsitz der Verbandsversammlung sowie die Stellvertretung, die Stellvertretung des Verbandsvorstehers sowie der Vorsitz des Rechnungsprüfungsausschusses gewählt.
Mit den neuen Funktionsträgern in der Verbandsversammlung blickt Dr. Andreas Coenen,…

Tarifkonflikt spitzt sich zu: Gemeinsamer Streiktag, Kundgebung in Moers

Niederrhein. Im nordrhein-westfälischen Einzelhandel sowie im Groß- und Außenhandel werden die Warnstreiks am Freitag (4.6.) landesweit fortgesetzt. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) erhöht nach den unzureichenden Arbeitgeberangeboten in beiden Branchen den Druck. Schwerpunkt der ganztägigen Arbeitsniederlegungen sind Betriebe des Edeka Konzerns. In den…

Betriebskantinen dürfen wieder öffnen

Betriebskantinen dürfen wieder öffnen

Niederrhein. Grünes Licht für die Mittagspause in der Industrie: In den Kreisen Kleve und  Wesel dürfen Betriebskantinen nach einem Beschluss der Landesregierung unter Auflagen wieder öffnen. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung - Genuss - Gaststätten (NGG) mit. „Die bisherige Corona - Verordnung schrieb die komplette Schließung der Kantinen vor.
Doch in vielen…

Jetzt Daten zur Beschäftigung von schwerbehinderte Menschen mitteilen

Unternehmen in den Kreisen Wesel und Kleve müssen bis zum 31.3.2021 ihre Daten an die Arbeitsagentur Wesel melden. Dafür steht eine kostenlose Software zur Verfügung.
Arbeitgeber mit durchschnittlich mindestens 20 Arbeitsplätzen sind gesetzlich verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Die BA prüft auf…