Unternehmensgründung für Einsteiger

Unternehmensgründung für Einsteiger

Sie wollen endlich raus aus der Arbeitslosigkeit? Sie sind es satt Ihr Leben lang im gleichen Betrieb zu schuften ohne jegliche Aufstiegschancen? Oder haben Sie eine innovative, neue Geschäftsidee? Dann sollten Sie den Schritt in die Selbstständigkeit wagen und Ihr eigenes Unternehmen gründen. Doch bevor es richtig losgehen kann, muss man gründlich und sorgfältig planen…

Guido Kerkhoff verlässt Deutsche Telekom

Guido Kerkhoff verlässt Deutsche Telekom

Guido Kerkhoff, bisher im Vorstand der Deutschen Telekom AG für das Ressort "Europa" zuständig, hat den Aufsichtsrat gebeten, seinen noch drei Jahre laufenden Vertrag vorzeitig aufzulösen. Der Präsidialausschuss des Aufsichtsrats wird dem Aufsichtsrat in seiner nächsten Sitzung die Auflösung des Vertrages empfehlen. Kerkhoff soll neuer Finanzvorstand der ThyssenKrupp AG werden.
René Obermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom: "Guido Kerkhoff hat diesen für die Deutsche Telekom wichtigen Bereich aufgebaut und trotz des widrigen gesamtwirtschaftlichen Umfelds in vielen Ländern seines Zuständigkeitsbereichs erfolgreich geführt. Wir danken ihm schon jetzt für sein hohes Engagement und wünschen ihm für seine neue Aufgabe alles Gute."…

Zahl der Beschäftigten im Kreis Kleve um 964 gestiegen

Kreis Kleve – Im Kreis Kleve wurden im letzten Jahr 736 Firmen mehr gezählt als noch im Vorjahreszeitraum. Die so genannte Gründungsdynamik war mit 15,9 Prozent damit fast vier Mal so hoch wie auf Landesebene (4,2 Prozent).
Und die Gelder für Beratungsleistungen von unternehmerisch Tätigen im Kreisgebiet flossen doppelt so stark wie noch im Jahr zuvor. Vor diesem Hintergrund freut sich die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve vor allem über die jüngste Zahl, die nun seitens des IT.NRW – einst Statistisches Landesamt - ausgewiesen wurde.…

Fördergelder stehen bereit

Fördergelder stehen bereit

Kreis Kleve – Straelen – Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt die Land- und Ernährungswirtschaft bei der Verarbeitung und Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte.
Förderfähige Projekte können sein: Investitionen für die Erfassung, Lagerung, Kühlung, Sortierung, marktgerechte Aufbereitung, Verpackung, Etikettierung sowie Verarbeitung oder Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse. Auch Erzeugerzusammenschlüsse können vom Land unterstützt werden.…

Aufschwung der niederrheinischen Unternehmen hat an Kraft gewonnen

Mit der wirtschaftlichen Entwicklung am Niederrhein geht es seit nunmehr einem Jahr konstant aufwärts. Die Auftragsbücher der Unternehmen sind gut gefüllt, die Investitionsbereitschaft nimmt weiter zu, und der Aufschwung macht sich auch auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar. Dies geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve hervor, an der sich rund 280 Unternehmen mit 45.000 Beschäftigten beteiligt haben.
Laut IHK-Umfrage sind 89 % der Betriebe mindestens zufrieden mit ihrer wirtschaftlichen Situation, darunter 38 %, die sogar die Konjunkturnote „gut“ vergeben (Herbst 2010: 32 %). Ein Grund hierfür ist die Auftrags- und Ertragslage, die sich im Jahresverlauf spürbar verbessert hat.…