Jetzt kommt noch mehr Farbe in den Garten

Mit Beginn des Spätsommers kommt noch mehr Farbe in den Garten. Die Früchte leuchten, das Stimmungsbild des Hochsommers verwandelt sich in das des nahenden Herbstes. Für viele Pflanzenfreunde die schönste Zeit des Gartenjahres denn jetzt zeigt sich, was sich im Laufe des Jahres gut entwickelt hat. Nun kann ich auch entscheiden, welche Lücke ich noch schließen möchte.

Hier sind fertige Container-Gehölze und Container-Stauden hilfreich, um Pflanzarbeiten im Garten gezielt zu verrichten. Diese haben den großen Vorteil, dass der Hobbygärtner im Vorfeld sehen kann, wie die Pflanze im Rahmen des gesamten Erscheinungsbildes des Gartens oder der Rabatte wirkt. Im Winter, wenn die Gehölze kahl sind, muss ich ansonsten auf eine bildliche Darstellung der mitgelieferten Pflegeanleitung vertrauen und hoffen, dass ich die richtige Wahl getroffen habe.

Bei allen Pflanzarbeiten ist es wichtig, dass die zu pflanzenden Container-Gehölze vor dem Einsetzen gut und ausreichend gewässert worden sind. Am besten für zwei Stunden in einen Eimer mit Wasser stellen.
Heben Sie das Pflanzloch immer in der doppelten Breite und Tiefe aus. Lockern Sie den Boden und setzen die Pflanze in das Pflanzloch. Nun füllen Sie die gelockerte Erde wieder hinein und treten die Pflanze rund um den Stammansatz gut an (Bodenschluss). Ziehen Sie einen kleinen Wall wie einen Deich um die Pflanze und geben Sie nochmals Wasser hinein. Nun sollte die Pflanze gut anwachsen.

 

Foto: LV Gartenbau/Wiefel