Farbfestival im Garten

Farbfestival im Garten

Magnolien, Forsythien, Japanische Kirschen, Zierjohannisbeeren - ein wahrer Blütenüberfluss präsentiert sich im Garten. Herrlich sind diese "exotischen Blüten" in unseren Gärten anzusehen. Einige dieser Gehölze werden so langsam in die Jahre gekommen sein und erheblich Platz im Garten beanspruchen. Nur wie und auch wann müssen Sie diese Schönheiten schneiden?
Direkt nach…

Blütentraum in Weiß

Blütentraum in Weiß

Es ist schon bemerkenswert, welche Entwicklung die Geranie – Pelargonium-Hybride – gemacht hat, seitdem sie im 16. Jahrhundert durch englische Seefahrer von Südafrika nach Europa gelangte. Die traditionelle Beet- und Balkonpflanze begegnet uns heute mit vielen Arten und noch mehr Sorten und ist im Sommer von Balkon oder Terrasse nicht wegzudenken.

Pelargonien zählen zu den Klassikern. Wer kennt nicht die Bilder von bayrischen Häusern mit üppigen Balkonkästen in denen Pelargonien prachtvoll blühen. Doch auch in Kübeln und Gefäßen zaubern Pelargonien als Solisten, oder in Kombination mit anderen Beet- und Balkonpflanzen, ein ganz modernes Bild. Ihre Leuchtkraft und Fernwirkung ist beachtlich. Ganz edel wirkt die Südafrikanerin mit weißen Blüten.…

Stromsparen im Keller - Alte Heizungspumpe a. D.

Stromsparen im Keller - Alte Heizungspumpe a. D.

Wer Strom sparen will, muss in den Keller gehen: Dort stehen vielfach Heizungspumpen unter Strom, die zum alten Eisen zählen. „Einige Millionen alte Schätzchen halten in Nordrhein-Westfalens Kellern den Kreislauf des Heizwassers in Schwung“, schätzt die Verbraucherzentrale NRW, „und produzieren damit oft höhere Stromkosten als Kühlschrank oder Gefriergerät.“
In Aktionswochen schicken sich die Verbraucherschützer nun an, den Dauerläufern ihr stromfressendes Handwerk zu legen. Denn gleichgültig, für welches Pumpenmodell der neuesten Generation man sich entscheidet: Alt gegen neu rechnet sich fast immer.…

8. Immobilientag in Kalkar

8. Immobilientag in Kalkar

Parallel zum Fahrrad- und Freizeitmarkt findet der 8. Immobilientag im Rathaus statt, bei dem Fachleute umfangreiche Informationen und Beratungsleistungen zu den Themen Wohnen, Bauen und Modernisieren sowie zur Energieversorgung und zu den Gewerken Elektro, Heizung und Sanitär vermitteln.
Die Immobilien Center der Sparkasse Kleve und der Volksbank Kleverland präsentieren ihre Angebote an Wohnbaugrundstücken und Bestandsimmobilien und geben Tipps zur Finanzierung und Förderung.…

Kältester Winter seit zehn Jahren hat ein Nachspiel: Heizkosten werden um 20 Prozent steigen

Kältester Winter seit zehn Jahren hat ein Nachspiel: Heizkosten werden um 20 Prozent steigen

In diesem Jahr sollte jeder ein wenig Geld zur Seite legen, denn die Heizkostenabrechnung für das Jahr 2010 kommt bestimmt. Und sie wird höher ausfallen, als viele erwarten. Die EnergieAgentur.NRW rechnet mit durchschnittlich 20 Prozent höheren Heizenergiekosten als für den Winter 2009/2010.
Das IWU (Institut Wohnen und Umwelt http://www.iwu.de) in Darmstadt hat gerade die Gradtagszahlen für Deutschland für das Jahr 2010 herausgegeben. Anhand dieser Zahlen lässt sich feststellen, wie viel im letzten Jahr geheizt werden musste.…