Lokales Informationsportal WerWieWas.de und Nestoria zeigen Miet- und Kauf-Immobilien auf einer Karte

Das lokale Mitmachportal werwiewas.de integriert ab sofort auch Immobilienangebote in seine Services. Auf einer Karte zeigt das Portal übersichtlich und geocodiert an, welche Objekte in der Nachbarschaft zu welchem Preis zu mieten oder zu kaufen sind.
Die Inhalte liefert der Kooperationspartner www.nestoria.de. Aktuelle Immobilienangebote können bundesweit bei…

Mehr als die Hälfte der Energieversorger in NRW bieten Anreize für Erneuerbare und Energieeffizienz

Mehr als die Hälfte der Energieversorger in NRW bieten Anreize für Erneuerbare und Energieeffizienz

Die Bereitschaft der Energieversorger in der Energieregion Nordrhein-Westfalen, mit eigenen Förderprogrammen die Nutzung erneuerbarer Energien und die Energieeffizienz zu steigern, ist weiterhin hoch. Mehr als die Hälfte der Unternehmen (52,3 Prozent) bietet Förderprogramme an. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage der EnergieAgentur.NRW im Auftrag des NRW-Wirtschaftsministeriums unter 151 regionalen Energieversorgern in Nordrhein-Westfalen.…

Regenerative Energiequellen kombiniert nutzen

Immer mehr Hausbauer und Renovierer setzen bei der Heizungsanlage und der Trinkwassererwärmung auf erneuerbare Energien aus Luft, Grundwasser, Erdreich und Sonnenstrahlen und machen sich so unabhängig von ständig schwankenden Öl- und Gaspreisen. Mit einer Systemkoppelung von Wärmepumpe und Photovoltaikanlage werden alle kostenlos zur Verfügung stehenden natürlichen Energiequellen effizient genutzt.…

Erfundene Untermieter sind Kündigungsgrund.

Erfundene Untermieter sind Kündigungsgrund.

Um einen Mietvertrag vorzeitig beenden zu können, lassen sich manche Mieter recht fantasievolle Geschichten einfallen. Jedoch sollten sie die Regelungen des Mietrechts nicht unterschätzen. Findige Vermieter wissen sich sehr wohl gegen solche Tricks zu wehren, wie kürzlich ein Fall vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe bewies. Das Immobilienportal www.myimmo.de berichtet und klärt Mieter wie Vermieter über ihre Recht und Pflichten auf.…

85 Prozent Energieeinsparung durch energetische Modernisierung im Bestand

In einem bundesweiten Wettbewerb wurde unter 400 Bewerbern das Modernisierungsprojekt der Gemeinnützigen Wohnungs-Genossenschaft 1897 Köln rrh. eG mit dem Austausch von besonders ineffizienten Nachtstromspeicherheizungen zum einzigen Modellprojekt im Rheinland ausgewählt.
Durch die Teilnahme am Modellvorhaben des Bundesbauministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat sich das Wohnungsunternehmen zu einer umfassenden energetischen Gebäudemodernisierung entschlossen, mit welcher es eine 85-prozentige Energieeinsparung erzielt und die relative CO2-Emission gleich Null ist.…