Neue Talkrunde: Spezialisten des Tumorzentrums am Marien-Hospital beantworten Fragen zu Krebserkrankungen

Mit dabei im Ärztetalk ist Dr. BludauWesel. Das Niederrheinische Zentrum für Tumorerkrankungen (NZT) am Marien-Hospital rückt die gesundheitliche Aufklärung der Bevölkerung über Krebserkrankungen in den Mittelpunkt einer neuen Veranstaltungsreihe. NZT-Talk lautet der Titel des Online-Formats. An jedem vierten Mittwoch im Monat berichten Spezialisten des NZT zu aktuellen Themen aus der Krebsmedizin und beantworten Fragen der User. Dies geschieht kompakt und zielgerichtet binnen 60 Minuten im Rahmen einer professionell moderierten Gesprächsrunde.

Erstes Thema: Darmkrebs
Los geht es am 23. März um 18 Uhr mit „Darmkrebs – Vorsorge, Früherkennung, Therapien und Ernährung“ – passend zum Darmkrebsmonat März. Ansprechpartner sind Prof. Dr. Henning Schulze-Bergkamen, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie, Onkologie und Hämatologie sowie Leiter des NZT, und Priv.-Doz. Dr. Marc Bludau, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Tumorchirurgie. Der zweite NZT-Talk folgt am Mittwoch, 27. April. Dann mit Prof. Dr. Stephan Böhmer, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Marien-Hospital, zu Krebserkrankungen in der Frauenheilkunde. Der Zugang zum NZT-Talk erfolgt über einen Link auf der Homepage nzt-niederrhein.de, der direkt zur Teams-Sitzung führt.