Die besten Erkältungskiller kannte schon Oma

Hühnersuppe lindert Erkältungsbeschwerden besser als andere heiße Getränke. Dr. Stephen Rennard vom Nebraska Medical Center in Omaha, USA, fand mit Hilfe moderner Labormethoden heraus, dass heiße Hühnersuppe eine deutlich stärkere antientzündliche Wirkung als die verwendeten Kontrolllösungen hat.

Hauptsache heiß - widersprechen Forscher um Professor Dr. Ronald Eccles von der Universität Cardiff in Wales. Ihre Testpersonen fanden: Naselaufen, Niesen und Müdigkeit besserten sich, wenn das Getränk nur heiß genug war.
Lauwarme Flüssigkeiten linderten die Beschwerden nicht. Die Laborkontrolle zeigte allerdings auch: Zwar berichteten die Teilnehmer, sie bekämen nach dem heißen Getränk besser Luft, Messungen konnten diesen Eindruck jedoch nicht bestätigen.

Heiße Getränke verflüssigen das Nasensekret, wodurch dieses besser abfließen kann. Das lässt Verschnupfte aufatmen. Diesen Effekt heißer Getränke fanden US-Forscher bereits in den 1970er Jahren. Kalte Getränke verdicken das Sekret eher. Das Gefühl einer verstopften Nase nimmt zu.

 

(nz//nai/psi)

Foto: S. Hofschläger www.pixelio.de