Duftöle heilen auf die sanfte Tour

Duftöle heilen auf die sanfte Tour

Wenn die Erkältung nicht weichen will, der Schlaf auf sich warten lässt oder die Kopfschmerzen nach einem stressigen Tag den Feierabend verderben, muss vielleicht nicht immer gleich zu Medikamenten gegriffen werden. Wohltuende Düfte, die sich auch in der Wellness-Bewegung einen festen Platz erobert haben, sind in der Lage, solche und viele andere Beschwerden zu lindern…

Apotheken-Kundenkarte kann vor Wechselwirkungen schützen

Eine Apotheken-Kundenkarte erleichtert dem Apotheker, die patientenindividuellen Wechselwirkungen zu erkennen und sie in Zusammenarbeit mit dem Arzt soweit möglich zu umgehen. Diesen Service bieten sehr viele Apotheken ihren Stammkunden kostenlos an. Besonders ältere Patienten und chronisch Erkrankte, die oft mehrere Medikamente gleichzeitig einnehmen müssen, sollten diesen Service nutzen. "Je mehr Wirkstoffe eingenommen werden, desto größer ist das Risiko für Wechselwirkungen.
Die Medikation sollte deshalb möglichst vollständig erfasst werden, also alle verordneten Arzneimittel und die komplette Selbstmedikation beinhalten", so Friedemann Schmidt, Vizepräsident der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. Die in der Apotheke gespeicherten Daten unterliegen dem Datenschutz. Bei Einwilligung des Patienten kann der Apotheker mit dem Arzt über mögliche Wechselwirkungen sprechen.…

Mehr Lebensqualität nach dem Schlaganfall

Mehr Lebensqualität nach dem Schlaganfall

Schlaganfall, ein schrecklicher Gedanke, aber was tun, wenn es einen erwischt hat? Neue Therapien auf Rezept mobilisieren Patienten für den Alltag: Ergotherapie für Neurologie und Orthopädie, Physiotherapie für Neurologie sowie tiergestützte Therapie…

Die besten Erkältungskiller kannte schon Oma

Hühnersuppe lindert Erkältungsbeschwerden besser als andere heiße Getränke. Dr. Stephen Rennard vom Nebraska Medical Center in Omaha, USA, fand mit Hilfe moderner Labormethoden heraus, dass heiße Hühnersuppe eine deutlich stärkere antientzündliche Wirkung als die verwendeten Kontrolllösungen hat.…

Immer mehr Kinder- und Jugendliche psychisch krank

Immer mehr Kinder- und Jugendliche psychisch krank

Essstörungen, Abhängigkeiten, Depressionen - immer mehr Kinder- und Jugendliche brauchen psychiatrische und psychotherapeutische Hilfen. Neueste Untersuchungen des Berliner Robert Koch-Institut zeigen, dass in Deutschland schon jedes 15. Kind unter 18 Jahren behandlungsbedürftig psychisch krank ist.…