Richtig wandern lässt sich lernen

Wandern will gelernt seinWie packt man einen Rucksack? Wozu braucht man einen Kompass? Was ist beim Überqueren eines Schneefeldes zu beachten? Diese und ähnliche Fragen beschäftigen viele Wandereinsteiger und Gelegenheitswanderer. Antworten darauf bekommt man in einer Wanderschule.
Eine dieser seltenen Einrichtungen hat ihren Sitz in Radolfzell am Bodensee. Hier vermittelt bewandert - Die Wanderschule in strukturierter, anschaulicher Weise Themen wie Orientierung, Gehtechnik oder Wetterkunde.

So erlangen die Kursteilnehmer in kurzer Zeit das erforderliche Wanderwissen und erhalten wertvolle Praxistipps. "Rundum gelungene Wanderungen sind nur selten ein Zufallsprodukt, sondern das Ergebnis guter Vorbereitung, solider Kenntnisse und umfassender Erfahrung." weiß Marc Mischke, der ausgebildete Wanderleiter und Gründer von bewandert.

Wandern lernen zwischen See und Hochgebirge
Das Wandern hat viele Facetten, denen nur ein breitgefächertes Kursangebot gerecht wird. Die Bodenseeregion bietet dazu ideale Voraussetzungen: Das hügelige Umland des Sees eignet sich für leichte Anfängerseminare. Die Ausläufer von Schwarzwald und Schwäbischer Alb stellen bereits höhere Anforderungen an die Teilnehmer. "Ambitionierte entscheiden sich gleich für ein Bergwanderseminar oder einen Hüttentrekkingkurs in den angrenzenden Alpen." ergänzt Mischke und hält fest: "Ausgerüstet mit dem nötigen Wissen und einer guten Selbsteinschätzung wird aus der angestrebten Genusstour kein ungewolltes Abenteuer." So träumen nicht nur seine Wanderschüler von faszinierenden Wandererlebnissen, wenn sie auf die imposanten Bergketten hinter dem Seeufer blicken.


Kontakt für weitere Informationen:

bewandert – Die Wanderschule
Am Graben 18
78315 Radolfzell am Bodensee
Telefon: 07732-89 09 509
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.die-wanderschule.de

Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de