Ab Dezember 2010 erstmals nach Tallinn Nun 56 Ryanair-Ziele ab Düsseldorf (Weeze)*

Dublin / Düsseldorf (Weeze)*, 30. September 2010: Ryanair, Europas beliebteste Fluggesellschaft, hat für den Airport Düsseldorf (Weeze)* ein verfrühtes Weihnachstpräsent: Ab 13. Dezember 2010 geht es dreimal wöchentlich immer montags, mittwochs und freitags nach Tallinn. Mit dem Start der neuen Strecke in die estnische Hauptstadt bedienen die Iren dann insgesamt 56 Ryanair-Ziele ab dem Niederrhein.
Die neue Verbindung nach Estland ist ab dem morgigen 1. Oktober 2010 im Reservierungssystem hochgeladen und auf www.ryanair.de buchbar. Die Einführungspreise liegen One Way bei 24,99 Euro**.

Zur Feier der Streckenankündigung schaltet die irische Airline heute Abend um Mitternacht auf ihrer Webseite eine Million Tickets zum Aktionspreis von fünf Euro** – für den einfachen Flug – frei. Buchbar bis kommenden Montag, 4. Oktober 2010 um Mitternacht gilt das Sonderangebot für Abflüge von Dienstag bis Donnerstag im November und Dezember – für über 500 der aktuellen Ryanair-Strecken.
Dazu Henrike Schmidt, für Deutschland zuständige Sales & Marketing Managerin bei Ryanair:
„Ryanair ist hocherfreut, mit dem neuen Ziel Tallinn ihre Premiere in Estland zu feiern und Passagieren zum ersten Mal eine preiswerte Möglichkeit zum Reisen in das baltische Land zu bieten. Und während Fluggesellschaften wie Estonian Air und Air Baltic hochpreisige Tickets anbieten, bleiben unsere Preise weiterhin stabil und garantiert ohne Kerosinzuschlag.

Um die neue Strecke ab dem Airport Düsseldorf (Weeze)* zu feiern, haben wir eine Million Ryanair-Tickets streckennetzweit für fünf Euro** für Flugreisen im November und Dezember freigeschaltet. Erfahrungsgemäß sind diese recht schnell vergriffen – also nicht zögern, sondern schnell auf www.ryanair.de klicken und sich dieses Angebot bis spätestens Montagabend um Mitternacht sichern.“

Ryanair, Europas führende Niedrigpreisfluggesellschaft, bedient derzeit über 1.100 Strecken in 27 Ländern und fliegt dabei 160 verschiedene Flughäfen an. Der Preiswertanbieter verfügt aktuell über 44 europäische Basen und unterhält eine Flotte von 250 Boeing 737-800NG, hinzu kommen 64 Festbestellungen für weitere Maschinen, die in den kommenden zwei Jahren ausgeliefert werden sollen. Ryanair beschäftigt zur Zeit über 8.000 Angestellte und plant, im Geschäftsjahr 2010/11 bis zu 73,5 Millionen Passagiere zu transportieren.
In Deutschland bietet Ryanair derzeit Routen ab den Flughäfen Frankfurt-Hahn (Basis mit derzeit elf stationierten Flugzeugen), Bremen (Basis mit drei stationierten Flugzeugen) und Düsseldorf (Weeze), ca. 70 km von Düsseldorf an der A 57 gelegen (Basis mit acht stationierten Maschinen), sowie ab Lübeck, Berlin-Schönefeld, Leipzig-Altenburg, Karlsruhe/Baden-Baden und seit April 2009 auch ab dem Allgäu Airport Memmingen (München West) an.

* ca. 70 km von Düsseldorf entfernt an der A 57 gelegen
** inklusive der passagierbezogenen Steuern und Gebühren

 

Foto: Airport Weeze