HAMBURG international begrüßt 500.000sten Fluggast dieses Jahres - Passagierjubiläum am Niederrhein zur Hochsaison

Hamburg/ Weeze, 04. August 2010 – Die Fluggesellschaft HAMBURG international hat heute an ihrer Basis am Airport Weeze/Niederrhein ihren 500.000sten Passagier dieses Jahres begrüßt. Hermien Prins aus Hasselt (Niederlande) wurde heute Mittag unerwartet mit ihrem Mann Marco und den zwei Töchtern beim Check-In am Flughafen überrascht.
Flughafen-Marketingchef Holger Terhorst und Daniela Fiedler, Manager Corporate Communications bei HAMBURG international, beglückwünschten den Jubiläumspassagier mit Blumen und einem Fluggutschein für zwei Personen. „Es ist das erste Mal, dass ich mit HAMBURG international fliege“, sagt die 38jährige. Im Anschluss startete Familie Prins mit einem Airbus A 319 in den 2-wöchigen Urlaub nach Gran Canaria auf den Kanarischen Inseln.

Nach 875.000 Passagieren im vergangenen Jahr erwartet HAMBURG international für 2010 erstmals in ihrer zwölfjährigen Geschichte eine Millionen Fluggäste innerhalb eines Jahres. „Nicht nur am Airport Weeze ist bei uns zur Zeit Hochsaison und wir hoffen, dass wir in diesem Jahr die eine Million knacken“, sagt Norbert Grella, einer der drei Geschäftsführer von HAMBURG international. „Darüber, dass wir die halbe Million an unserer Basis in Weeze/Niederrhein feiern können, freuen wir uns besonders“, so Grella. Die hanseatische Airline fliegt bereits im dritten Jahr ab dem Airport Weeze/ Niederrhein, wo sie seit 2009 auch eine Maschine stationiert hat.

Derzeit stehen Reisenden ab Weeze/Niederrhein insgesamt zwölf Sonnenziele mit HAMBURG international zur Auswahl. Neben den Kanarischen Inseln, Mallorca, Ägypten und Kreta sind etwa die griechischen Inseln Kos und Rhodos im Programm. Last-Minute-Tickets nach Fuerteventura, Gran Canaria oder Teneriffa für Flüge im August und September sind bereits ab 129 Euro oneway inklusive Steuern und Gebühren unter www.HAMBURG-international.de erhältlich.