NRW startet in die Ferien: Airport Weeze erwartet mehr als 600.000 Fluggäste

Wenn am heutigen kommenden Donnerstag die Sommerferien in Nordrhein- Westfalen beginnen, werden am drittgrößten Flughafen des Landes wieder einige zehntausend Fluggäste in den Urlaub starten.
Schon an diesem ersten, langen Ferienwochenende rechnet der Airport mit mehr als 50.000 Passagieren aus Nordrhein - Westfalen und den Niederlanden.


In den kommenden sechs Ferienwochen in Nordrhein – Westfalen erwartet der Flughafen sogar über 600.000 Passagiere - ein Plus von rund 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
Der Urlaubsstart in NRW beschert dem internationalen Airport am Niederrhein bereits die zweite große Reisewelle in diesem Sommer. Schon am ersten Juliwochenende, als es für Niederländer in der Mitte und im Norden ihres Landes „Vakantietijd“ hieß, registrierte man in Weeze einen kräftigen Anstieg der Passagierzahlen.

In der diesjährigen Sommersaison starten und landen am Airport Weeze an jedem Tag rund 70 Jets. Über 70 Ziele weist der Flugplan in Weeze aus; mit wenigen Ausnahmen werden alle Destinationen nonstop bedient. Ryanair, die irische Low Cost - Airline bietet auch in diesem Jahr das umfassendste Flugprogramm am Niederrhein an: Die Boeing B737- 800 starten zu insgesamt 55 Destinationen, davon allein 19 Ziele auf den Inseln und dem Festland Spaniens, weitere 12 Flughäfen werden in Italien angesteuert.
Neben dem Low Cost – Angebot der Ryanair und der Wizzair hat auch das Pauschalreiseprogramm in Weeze weiter an Umfang gewonnen; Die großen niederländischen und deutschen Reiseveranstalter haben ihr Angebot in Weeze in diesem Sommer wiederum aufgestockt. 34 Ferienflieger starten wöchentlich ab Weeze zu 18 der beliebtesten Ziele rund ums Mittelmeer.

Flughafenchef Ludger van Bebber sieht das Verkehrsangebot am Flughafen auch im Sommer 2010 gut aufgestellt: „Noch nie hatten wir ein so umfangreiches und attraktives Flugprogramm wie in dieser Sommersaison. Wir freuen uns auf die vielen Deutschen und Niederländischen Urlauber, die in den kommenden Wochen von Weeze aus in den Urlaub starten.“

 

Foto: Airport Weeze