Neu: alltours fliegt erstmals im Sommer mit Vollcharter ab Airport Weeze nach Bulgarien

Weeze. Der Reiseveranstalter alltours will sein Wachstum in den Niederlanden beschleunigen und baut deshalb seine Marktführerschaft am Airport in Weeze weiter aus. Nur eine Woche nachdem alltours die Ausweitung seines Sommer-Angebots ab Weeze für Flüge nach Antalya bekannt gegeben hatte, kommt jetzt ein weiterer Vollcharter neu hinzu. Der wird Feriengäste einmal pro Woche…

Urlaubsärger im Gepäck? Bei Rückkehr läuft Reklamationsfrist

Urlaubsärger im Gepäck?  Bei Rückkehr läuft Reklamationsfrist

Werbung und Kataloge versprechen vom Atlantik bis zum Nil so manches schöne Reiseziel – doch statt Entspannung und schöner Erlebnisse pur haben Sonne und Erholung Suchende bei ihrer Rückkehr nicht selten getrübte Urlaubsfreuden im Gepäck. Da hob der Flieger mit Verspätung ab, bot das gebuchte Vier-Sterne-Hotel allenfalls spartanischen Komfort, war der Meerblick versperrt, zehrte Baulärm an den Nerven oder es wurde statt der Vollpension nur ein lauwarmer Imbiss serviert – lang ist die Liste der Klagen, die Individual- und Pauschalreisendeals unliebsame Souvenirs nach Hause mitbringen.…

In Europa gilt eine einheitliche Notrufnummer

In Europa gilt eine einheitliche Notrufnummer

Egal ob im Badeurlaub in Portugal, beim Wandern in Südtirol oder bei der Städtetour in London: Überall kann ein Unfall geschehen. Seit Februar 2009 gilt für all diese Fälle die "112" als universale Notrufnummer.
Karl-Heinz Florenz, Europaabgeordneter für den Niederrhein, ist sich sicher: "Dies ist ein großer Vorteil: Um Polizei, Feuerwehr oder Rettungssanitäter zu rufen, müssen EU-Bürger nun die jeweiligen nationalen Nummern nicht länger im Kopf haben - die 112 genügt."…

HolidayCheck erwirkt einstweilige Verfügung gegen unlautere Reisen.de-Werbung

Auf Antrag des Reiseportals HolidayCheck AG hat das Landgericht München I dem zur Unister Holding gehörenden Onlinereisebüro Reisen.de die Werbung mit dem Gütesiegel „Holidaytest“ per einstweiliger Verfügung untersagt. Zudem verbietet es die Behauptung des Unternehmens, dass es sich dabei um ein „unabhängiges Gütesiegel der Touristik“ handelt. Das Gericht teilt die Ansicht der HolidayCheck AG, die darin eine ernstzunehmende Irreführung des Verbrauchers sieht.…

Girokarteneinzug im Ausland Tipps gegen leeres Portemonnaie

Girokarteneinzug im Ausland Tipps gegen leeres Portemonnaie

Ohne Geld in einem fremden Land – das ist der Albtraum jedes Urlaubers. Fatal ist, wenn Reisende sich im Ausland allein auf eine Girokarte, ehemals EC-Karte, für Abhebungen und bargeldlosen Zahlungsverkehr verlassen. Denn immer wieder sperren Banken plötzlich am Ferienort die Girokarte aufgrund von „auffällig vielen Kontobewegungen“ im Ausland.
„Die Geldinstitute wägen in diesen Fällen ab zwischen Sicherheitsinteressen und den Ansprüchen ihrer Kunden, die Karte möglichst flexibel zu nutzen“, erklärt die Verbraucherzentrale NRW. „Dabei kommt es immer wieder zu einem Fehlalarm, der Verbraucher in unangenehme Situationen bringen kann.“…