• Regionales

  • 1

Kamp-Lintfort sucht Jugendschöffen

Kamp-Lintfort. Im ersten Halbjahr 2013 wird bundesweit die Wahl der Jugendschöffen für die Amtszeit von 2014 bis 2018 vorbereitet. Gesucht werden in der Gemeinde Kamp-Lintfort Frauen und Männer, die am Amtsgericht und Landgericht als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen. Die Gemeindevertretung und der Jugendhilfeausschuss schlagen Kandidaten für die Wahl beim Amtsgericht vor, in der zweiten Jahreshälfte 2013 werden aus diesen Vorschlägen die Jugendschöffen gewählt.

Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber, die in Kamp-Lintfort wohnen und am 01.01.2014 zwischen 25 und 69 Jahre alt sein werden. Wählbar sind deutsche Staatsangehörige, die die deutsche Sprache ausreichend beherrschen müssen. In der Beratung mit den Berufsrichtern müssen Schöffen ihren Urteilsvorschlag standhaft vertreten können, ohne besserwisserisch zu sein, und sich von besseren Argumenten überzeugen lassen, ohne opportunistisch zu sein. Ihnen steht in der Hauptverhandlung das Fragerecht zu. Sie müssen sich entsprechend verständlich machen, auf den Angeklagten wie andere Prozessbeteiligte eingehen können und an der Beratung argumentativ teilnehmen. Ihnen wird daher Kommunikations- und Dialogfähigkeit und besondere soziale Kompetenz abverlangt.

Wer zu einer Freiheitsstrafe von mehr als sechs Monaten verurteilt wurde oder gegen wen ein Ermittlungsverfahren wegen einer schweren Straftat schwebt, die zum Verlust der Übernahme von Ehrenämtern führen kann, ist von der Wahl ausgeschlossen. Auch hauptamtlich in oder für die Justiz Tätige (Richter, Rechtsanwälte, Polizeivollzugsbeamte, Bewährungshelfer, Strafvollzugsbedienstete usw.) und Religionsdiener sollen nicht zu Schöffen gewählt werden.

Interessenten können sich beim Amt für Schule, Jugend und Sport gerne weitergehend informieren. Die Bewerbungsformulare mit Hinweisen zu vollständigen Angaben der Bewerber für dieses besondere Ehrenamt sind unter www.schoeffen-nrw.de abrufbar und ausgefüllt an das Amt für Schule, Jugend und Sport, Stichwort Jugendschöffenwahl 2013, Am Rathaus 2, 47475 Kamp-Lintfort zu richten. Die erweiterte Bewerbungsfrist endet am 5. April 2013.