• Regionales

  • 1

Sanierung der Taubenstraße bis Herbst 2014

Das ungeliebte Provisorium an der Taubenstraße soll einem neugestalteten Kreisverkehr weichen - Foto: Christian Voigt (cvo/NZ)Moers. 2,3 Millionen Euro investiert die Stadt Moers in eine neue Kanalisation für Meerbeck-Ost. Am Montag, 15. April, hat die Erneuerung von Schmutz-, Regen- und Mischwasserkanälen einschließlich der Grundstücksanschlussleitungen in der Taubenstraße begonnen. Anschließend wird dort auch die Straße saniert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Herbst 2014. Durch witterungsbedingte Einflüsse kann es jedoch zu Verschiebungen kommen. Begonnen hat die Maßnahme auf der Bismarckstraße. Der Verkehr wird dort durch eine Ampelanlage geregelt und neben der Baustelle vorbei geführt. In der Taubenstraße selbst ist eine Vollsperrung notwendig. Umleitungen sind ausgeschildert. Während der Bauarbeiten ist der Anliegerverkehr möglich. Die Betroffenen werden zusätzlich schriftlich informiert. Die Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Fußgänger und Fahrradfahrer, werden im gesamten Bauumfeld um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten. Die Stadt Moers und die ausführende Baufirma versuchen, die Unannehmlichkeiten und Behinderungen auf ein Minimum zu beschränken.