• Regionales

  • 1

Sparkassen Triathlon Kleve: Verkehrsänderungen

Am Samstag, dem 08.06.2013 und am Sonntag, dem 09.06.2013 findet im Bereich der Stadt Kleve, und zwar auf dem Gelände der Hochschule Rhein-Waal, dem Parkbereich Spoykanal sowie in Teilbereichen der Ortschaften Kellen, Brienen und Griethausen, der 3. Klever Sparkassen-Triathlon statt.

Wegen der erforderlichen Auf- und Abbauarbeiten wird der Parkbereich „Spoykanal“, und zwar der vordere, bewirtschaftete Teil, ab Donnerstag, dem 06.06.2013, 18.00 Uhr, gesperrt. Der Parkbereich „Spoykanal“, und zwar der unbewirtschaftete, hintere Teil, wird ab dem 07.06.2013, 20.00 Uhr, gesperrt.

Der Schwimmwettbewerb findet auf dem Parkbereich Spoykanal am 08. und 09.06.2013 statt. Der Laufwettbewerb findet auf dem Gelände der Hochschule Rhein-Waal statt. Der Radwettbewerb verläuft, wie im Vorjahr, vom Parkbereich „Spoykanal“ über die Wiesenstraße – Briener Straße – Am alten Rhein – Wendepunkt vor dem Wehrpöhl und zurück. Die Strecke wird mehrmals abgefahren.

Wegen der Durchführung der Radfahrdisziplin werden die vorgenannten Straßen der Radfahrstrecke – je nach Verkehrsaufkommen – wie folgt gesperrt:

Am Samstag, dem 08.06.2013, ab 17.00 Uhr.
Anwohner und Besucher der an der Briener Straße ansässigen Gewerbebetriebe haben die Möglichkeit, den gesperrten Bereich bis 18.00 Uhr zu verlassen. Das Befahren der gesperrten Strecke nach 18.00 Uhr ist für Fahrzeuge aller Art, auch für Anwohner/ Anlieger, verboten. Die Anwohner werden gebeten, die Fahrzeuge außerhalb der Radstrecke abzustellen, sofern diese benötigt werden. Die Veranstaltung ist voraussichtlich gegen 22.00 Uhr beendet.

Am Sonntag, dem 09.06.2013, werden die vorgenannten Straßen für Fahrzeuge aller Art – je nach Verkehrsaufkommen – bereits um 08.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr gesperrt. Auch in diesem Zeitraum ist das Befahren der Radfahrstrecke für Fahrzeuge aller Art verboten. Im Verlauf der Radstrecke sind Halteverbote eingerichtet. Kraftfahrzeuge, die in gekennzeichneten Halteverbotsstrecken abgestellt sind, werden durch die Polizei oder durch die Mitarbeiter des Fachbereiches Öffentliche Sicherheit und Recht der Stadt Kleve abgeschleppt. An allen Sperrpunkten sind Ordner eingesetzt. Den Anweisungen ist Folge zu leisten.

Während der gesamten vorgenannten Veranstaltungszeiträume ist eine Zufahrt zur Innenstadt aus Fahrtrichtung Emmerich/ Ortsteil Kellen nur über den Klever Ring möglich. Aus Richtung Bahnhof ist der Verkehr in Richtung Kellen/ Emmericher Straße möglich, und zwar über die Wiesenstraße – van-den-Bergh-Straße – Riswicker Straße – bis zum Klever Ring. Mit Behinderungen ist zu rechnen.

Durch die Triathlon-Veranstaltungen ist auch der Fahrplan des öffentlichen Personennahverkehrs betroffen. Die NIAG regelt etwaige Umleitungsstrecken, Aufhebung von Haltestellen und Einrichtung von Ersatzhaltestellen, in eigener Zuständigkeit. Die Fahrgäste werden gebeten, die Aushänge an den Haltestellen zu beachten.

Nach Durchführung der Triathlon-Veranstaltungen (Deutsche Hochschulmeisterschaften) am 08.06.2013, gegen 22.00 Uhr, findet auf dem Parkbereich Spoykanal ein Open-Air-Konzert statt. Ende der Veranstaltung ist 00.00 Uhr.