• Regionales

  • 1

Mülltonnenaustausch in Xanten - Fragen und Antworten

Xanten. Die Mülltonnen in Xanten wurden teilweise schon getauscht, viele müssen aber noch ausgetrauscht werden. Viele Bürger haben noch Fragen zur Systematik des Tauschsystems. Ein kleine Frage-Antwort Listung gibt Antworten auf die zahlreichen Fragen der Xantener Bürger.

Wann wird die neue Tonne geliefert?
Jeweils einen Tag vor der regulären Entleerung des Behälters, erfolgt bezirksweise die Verteilung der neuen Behälter. Dieser Behälter kann sofort befüllt werden. Er unterscheidet sich optisch vom Vorgängermodell. Die ausladende Schüttungsaufnahme fällt kleiner aus.

Wann wird meine alte Tonne abgeholt?
Am ersten oder zweiten Werktag nach der letztmaligen Leerung des alten Behälters erfolgt dessen Abholung. Dieser Behälter darf nicht mehr reingeholt und nicht mehr befüllt werden. Sollte die reguläre Abfuhr auf einen Freitag fallen, erfolgt die Abholung erst am Montag. Auch in diesem Fall muss das Altgefäß an der Straße stehen bleiben.

Wieso bekomme ich eine blaue Tonne?
Für die Sammlung von Papier hat sich deutschlandweite die blaue Tonne durchgesetzt. Aus diesem Grund werden für die Sammlung von Papier nicht mehr grüne Tonnen, sondern blaue Tonnen eingesetzt.

Wie lange dauert die Tauschaktion noch?
Wenn der Austausch weiterhin planmäßig verläuft, wird die Austauschaktion in der ersten Aprilwoche beendet sein. Danach erfolgt nur noch die Nachbearbeitung offener Fälle."