• Regionales

  • 1

Ordnungsamt Neukirchen-Vluyn weist auf Verkehrsberuhigung hin

Neukirchen-Vluyn. Aufgrund immer wiederkehrender Beschwerden über das falsche Verhalten von Verkehrsteilnehmern in den sog. verkehrsberuhigten Bereichen hat die Stadt Neukirchen-Vluyn sich dieses Themas angenommen und ein Informationsschild erstellen lassen, welches die wesentlichen Regelungen detailliert darstellt. Das Schild wird im Wechsel von jeweils 14 Tagen in verschiedenen verkehrsberuhigten Bereichen des Stadtgebietes eingesetzt. „Wir erhoffen uns, neben dem dauernden Einsatz des "Smileys", eine weitere Sensibilisierung der Verkehrsteil-nehmer“, so Ordnungsamtsleiter Roberto Sonfeld.