• Regionales

  • 1

Eröffnungsveranstaltung Landesgartenschau in den Mai verschoben

Kamp-Lintfort. Die Landesgartenschau Kamp-Lintfort verschiebt ihre Eröffnungsveranstaltung um einen Monat auf dem 21. Mai. Unabhängig davon wird das Gelände aber ab dem 20. April für Besucherinnen und Besucher geöffnet sein - vorausgesetzt, die Erlasslage zum Coroanvirus lässt dies zu. Das gaben die Stadt Kamp-Lintfort und die Landesgartenschau Gesellschaft heute bekannt. Endgültig entschieden werde zum Ende der Osterferien. Möglich wäre auch eine Öffnung unter Auflagen zu einem späteren Zeitpunkt oder sogar eine Verschiebung ins Jahr 2021.
Infos: www.kamp-lintfort2020.de