• Regionales

  • 1

Freizeitzentrum Xanten öffnet Naturbad Xantener Südsee ab 30. Mai

Xanten. Sonne, sommerliche Temperaturen und ein langes Wochenende: pünktlich zum Start in die Open Air-Saison 2020 öffnet das Freizeitzentrum Xanten das beliebte Naturbad Xantener Südsee ab Samstag, den 30. Mai 2020. Aufgrund der geltenden Verordnung zum Schutz vor dem Coronavirus und dessen Verbreitung gelten vielfältige Auflagen, die das Team des Freizeitzentrums Xanten mit einem ganzen Bündel von Maßnahmen umsetzt.

Wichtig für Besucher ist hierbei -neben allgemeinen Verhaltensregeln wie Einhaltung von Kontaktbeschränkungen und Mindestabständen sowie Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung an allen Kassen- eine Registrierungspflicht vor dem Besuch. Diese dient allein zur Nachverfolgung von möglichen Infektionsketten und ist behördlich angeordnet.
Das Team des Freizeitzentrums Xanten weist darauf hin, sich bei einem geplanten Besuch immer zuerst online auf www.f-z-x.de zu registrieren. Dabei können der gewünschte Strandbereich, der Tag und die Eingangszeit ausgewählt und die Kontaktdaten (Registrierung) online eingegeben werden. Die Registrierung dient zugleich zur Steuerung der Besuchermenge - registrierte Gästen haben sicheren Zutritt in das Naturbad zum gewählten Termin. Ergänzend besteht zudem die Möglichkeit, die gewählten Tickets direkt online zu bezahlen, um den Aufenthalt und Geldwechsel an den Kassen weiter zu reduzieren.

Aufgrund der vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus stehen das geschützte Schwimmbecken, die Wasserski-Einsteigerseilbahn am Strand und alle weiteren Wasserattraktionen nicht zur Verfügung. Das Naturbad Xantener Südsee ist täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.