• Regionales

  • 1

Gemeinschaftshauptschule Xanten läuft für Haiti-Spenden

Die Gemeinschaftshauptschule Xanten veranstaltet am kommenden Freitag einen Sponsorenlauf zugunsten der Hilfsorganisation I.S.A.R.-Germany.

Der Hintergrund:
Am 12. Januar 2010 um 21.53 Uhr brachte ein Beben der Stärke 7,0 auf der nach oben offenen Richterskala Haiti zu Fall.
300.00 Personen wurden verletzt und 1,2 Millionen Menschen obdachlos. Die Zahl der Toten wird auf mindestens 500.00 geschätzt. Insgesamt leiden ca. 3 Millionen Menschen unter diesem schrecklichen Beben, was einem Drittel der haitianischen Bevölkerung entspricht.

10 Tage nachdem Beben wurden zwar inoffiziell die Suchaktionen eingestellt, jedoch braucht Haiti um so mehr unsere Hilfe bei der Beseitigung der Erdbebenschäden und dem Neuaufbau des Landes.
"Wir wollen mit unserem Sponsorenlauf Gelder beschaffen, die direkt vor Ort Hilfe bringen werden", erklären Schüler der Hauptschüler. Dies geschieht durch die von der UNO zertifizierten Hilfsorganisation I.S.A.R Germany, die vor Ort im Einsatz ist.

I.S.A.R half bereits bei den Erdbeben in Pakistan, Peru und Indonesien sowie nach der Flutkatastrohe in Thailand.
Helfen auch Sie durch Unterstützung des Sponsorenlaufes der GHS Xanten mit!

Der Lauf findet am Freitag, den 11.06.2010 ab 9.30 Uhr statt. Von der Gemeinschaftshauptschule ausgehend laufen ca. 350 Schüler um die Xantener Südsee.
In Hoffnung auf zahlreiche Sponsoren bedanken sich die Schulleiterin, der SV-Lehrer und die Schulsprecherin für den Einsatz bei allen Beteiligten