• Regionales

  • 1

Ein Highlight nach dem anderen beim Frühlingsfest im Gewerbepark Xanten Über 30 Betriebe bieten tolles Programm

 Nur alle zwei Jahre, aber dafür ein Riesen-Event: Das Frühlingsfest im Xantener Gewerbepark wird am 20. und 21. März wieder tausende Besucher anlocken und mit hunderten von kleinen und großen Programmpunkten unterhalten, informieren und zum besonders günstigen Einkauf animieren.
Es sind wieder über dreißig Betriebe in Xantens Gewerbepark vom Trajanring bis hin zur Bahnhofstraße, die an einer Riesen-Party teilnehmen, die zumindest von der Anzahl der Besucher her eine der größten Xantener Veranstaltungen überhaupt ist. Die teilnehmenden Unternehmen haben wieder zusammengelegt und eine ganze Menge auf die Beine gestellt.

Autoteile Nüsser verwöhnt die Besucher mit Spanferkel für 2 € pro Portion und Getränken für 1 €. Der Erlös der Aktion wird für karitative Zwecke gespendet. Es gibt ein lustiges Basketball-Rabattwerfen und am Sonntag darf ein Formel III Rennwagen bewundert werden. Außerdem gibt’s ein Bobbycar-Wettrennen und eine Hüpfburg für Kinder.

Kostengünstige Hubschrauber-Rundflüge für Jedermann
Wer sich Xanten einmal von oben anschauen möchte, der kann das beim Frühlingsfest tun. Sowohl am Samstag wie auch am Sonntag wird ein Hubschrauber regelmäßig seine Runden über die Stadt drehen. Die „Haltestelle“ ist auf dem Gelände von Verhuven Busreisen an der Sonsbecker Straße.
Von hier aus kann man für wenig Geld (der größte Teil der Kosten wird von den teilnehmenden Betrieben gesponsert) so richtig in die Luft gehen. Besonders für Hobbyfotografen ist das eine tolle Gelegenheit, ungewöhnliche Bilder zu schießen. Aber auch ohne Kamera ist der Rundflug eine prima Chance, Xanten mal aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen.

Busreisen Verhuven beherbergt neben der Hauptattrakton – dem Hubschrauberlandeplatz aber noch weitere Highlights. Von hier aus starten die Trike-Rundfahrten, es gibt Vorführungen vom Malteser-Hilfsdienst, einen Reisemarkt, sonntags um 12, 14 und 16 Uhr Präsentationen zum Reiseziel Lofoten/Nordkap, eine Ausbildungs-Ausstellung, Werkstattpräsentation, eine Ausstellung mit modernen Linien- und Reisebussen sowie Livemusik von einer Blaskapelle.

Es werden keine Straßen gesperrt. Wer mit dem Auto zum Frühlingsfest fahren möchte, wird allerdings gebeten, in diesem Bereich sehr vorsichtig zu fahren, denn es werden eine Menge Fußgänger unterwegs sein. Die Parkplätze von Aldi, Lidl, Rewe und Edeka sind offen, aber bequemer ist es vielleicht doch, den Shuttlebus zu benutzen, der von der Firma Verhuven eingesetzt wird.
So kommt man auch von den anderen Xantener Parkmöglichkeiten bequem an den Ort des Geschehens. Die Parkplätze der teilnehmenden Betriebe selber sind zum Teil nur eingeschränkt benutzbar, weil dort diverse Vorführungen stattfinden bzw. Karussells und Buden stehen.

Das Frühlingsfest ist der Saisonauftakt im Gewerbepark und soll vorrangig drei Zwecke erfüllen. Zum ersten zeigen sich hier alle Betriebe von ihrer besten Seite und stellen ihre Leistungen dem interessierten Publikum vor. Zweitens gibt es bei den meisten Teilnehmern besondere Angebote für Schnäppchenjäger und drittens soll das Ganze natürlich auch eine unterhaltsame Spaßveranstaltung für die Besucher sein.
Vor allem für die Kinder wird eine Menge zum Spielen, Gucken und Austoben geboten. Was die Betriebe im Einzelnen an Aktionen geplant haben, finden Sie auf der nächsten Doppelseite – zumindest das, was bis Redaktionsschluss bekannt war. Man darf davon ausgehen, dass noch die eine oder andere zusätzliche Idee umgesetzt wird.