• Regionales

  • 1

Willicher fährt mit WDR 4 nach Rügen

Nordrhein-Westfalens beliebter Schlagersender, lädt seine Hörerinnen und Hörer derzeit jeden Morgen zur „Souvenirjagd“ ein. Für Lutz Döll aus Willich hat sich das Mitspielen gelohnt: Er hat für sich und fünf Freunde vom 11. bis 13. Juni 2010 eine Reise im exklusiven WDR 4 Schlager-Express nach Rügen gewonnen.

An Bord des 1. Klasse Zuges TEE (Transeuropaexpress) sind beliebte WDR 4-Stars und -Moderatoren, die für beste Unterhaltung sorgen. Neben einem umfangreichen touristischen Angebot erwartet den Gewinner und seine Freunde abends ein von WDR 4 gestaltetes, musikalisches Unterhaltungsprogramm. Die WDR 4- Moderatoren Angelika Nehm und Bernd Brüggemann sowie WDR 4-Redakteur Reinhard Kröhnert reisten am Samstag nach Willich und überreichten Lutz Döll den Reisegutschein zur großen Fahrt.

Was ist die Souvenirjagd?
Bei der Souvenirjagd auf WDR 4 geht es darum, im aktuellen Radioprogramm möglichst viele Souvenirs einzusammeln. Wer der Moderatorin bzw. dem Moderator die meisten Souvenirs nennen kann, gewinnt eine exklusive Reise mit dem WDR 4-Schlagerexpress zu Deutschlands Sonneninsel Rügen. Die Hörerinnen und Hörer können unter der kostenlosen Hotline 0800 56 78 444 ihr Glück versuchen. Unter allen Anrufenden werden zwei ausgelost, die live auf WDR 4 gegeneinander antreten. Die „Souvenirjagd“ läuft bis zum 19. März 2010.

Bild:
Die WDR 4-Moderatoren Angelika Nehm (2.v.l.) und Bernd Brüggemann (r.) sowie WDR 4-Redakteur Reinhard Kröhnert (r.) überreichten Lutz Döll (2.v.r.) aus Willich am Wochenende den Reisegutschein für eine Fahrt im WDR 4 Schlagerexpress nach Rügen. Foto: WDR/Kettenbach