• Regionales

  • 1

Sabine Christiansen folgt Roger Moore

Sabine Christiansen ist eine engagierte Frau: deutsche Unicef-Botschafterin, Vorstandsmitglied der Stiftung „Bündnis für Kinder - Gegen Gewalt“ und Beiratsmitglied der Stiftung „Children for tomorrow“.
Die ein rundes Dutzend Positionen umfassende Liste ehrenamtlicher Engagements der bekannten Journalistin ist um ein Ehrenamt länger geworden: Frau Christiansen hat jetzt auch die Schirmherrschaft des „Mühlenhof-Kiwanis-Benefiz-Golfcup 2010“ übernommen.

Das vom Xantener Kiwanis Club organisierte Golfturnier wird am 6. Juni auf der Golfanlage des Mühlenhof Golf&Country Club in Kalkar-Niedermörmter ausgetragen. In einem Brief an die Xantener Kiwanier schreibt Christiansen: „Mit großem Vergnügen übernehme ich die Schirmherrschaft des „Mühlenhof-Kiwanis-Benefiz-Golfcup 2010“. Ich tue dies besonders gern, da die Kiwanis Idee für bürgerschaftliches Engagement steht, das unser Gemeinwesen verbessern soll“.

Kiwanis-Präsident Axel Götze-Rohen freut sich sehr über die Zusage: „Nachdem uns im letzten Jahr der britische Schauspieler Sir Roger Moor unterstützt hat, ist Sabine Christiansen eine mehr als würdige Nachfolgerin. Ihr Engagement als deutsche Unicef-Botschafterin passt ausgezeichnet zur Kiwanis-Idee.“
Inzwischen wurden auch die ersten Sponsoren für das Event gewonnen: Werbeagentur NachDruck, cake&more, Verhuven Reisen, die Viktor Apotheke, die medientrainer, Photo&Art, Sonnen-u. Insektenschutz Jansen, Tischlerei Dertinger, Bargelink, Xanten Ballooning und Rudy Vandevyver. „Die genannten Unternehmen haben sich von unserem attraktiven Werbekonzept überzeugen lassen.

Denn wir bitten nicht einfach um Spenden, sondern bieten ein umfangreiches Marketingkonzept“, erklärt Götze-Rohen. Der Erlös des diesjährigen Turniers geht an den Verein „Bunter Kreis Duisburg-Niederrhein und einen Kiwanis-Club auf Haiti. Umfangreiche Infos gibt es auf www.kiwanis-xanten.de (Golfcup)

Bildquelle: Kiwanis Xanten