• Regionales

  • 1

Gastrotek im Wunderland: Eine Vielfalt an Innovationen für die Gastronomie

 Bereits zum vierten Male seit 2004 findet bereits die Gastro Tek, die Messe für die Gastronomie und Hotellerie im Wunderland Kalkar statt. Dienstag nächster Woche startet die deutsch-niederländische Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie „ Gastro Tek“.


Die „Gastro Tek” öffnet am Dienstag und Mittwoch, jeweils von 11 bis 19 Uhr, die Pforten für die hoffentlich zahlreichen Besucher. Über 50 Aussteller, mehr als die Hälfte aus Deutschland, wollen dem Fachpublikum eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen aus den verschiedenen Bereichen Gastronomie und Hotellerie näherbringen.

"Die auf fast 3000 qm und in 3 Messehallen durchgeführte Fachmesse wird durch ein interessantes Rahmenprogramm begleitet", macht Presse-Leiterin Claudia Scholtyssek Appetit auf zahlreiche Veranstaltungen und Highlights. Mit dabei ist diesmal das Berufskolleg, das mir einer tollen Kochshow im Selfcookingcenter einer riesigen Kochlandschaft mit Schülergruppen herrliche 3-Gang-Menues bereitet, die dann auch probiert werden dürfen.

 

Eine neues Highlight in der Gastronomie bietet die Cocktailmaschine "The Qube", deren Name schon besonderes ahnen lässt, die wirklich keine Wünsche mehr offen lässt und auch der „cocktailunerfahrenen“ kleineren Gastronomie sehr entgegenkommt. Ebenso wird ein neuer Nassmüllvernichter vorgestellt und eine neuer innovativer Rauch-und Geruchsabzug für Gaststätten. Auch etliche Nachrungsmittelzulieferer und auch ein Softwarehersteller, der eine sicherlich sehr interessante Lösung für die Gastronomieplanung und Durchführung Lösung anbietet, haben sich angekündigt.

"Alles in allem", so kommentiert Messemanager Peter Heselmann, "eine runde Sache, bei der niemand zu kurz kommt" und sich für viele sicherlich der Gedanke aufdrängt, über die ein oder andere Anschaffung einer innovativen Neuigkeit in seinem Unternehmen zu planen.

Fotos: Impressionen der Gastrotek 2006/Quelle: Wunderland Kalkar

(nz/ps)