• Regionales

  • 1

Nominierungen für das beste Hörbuch des Jahres 2010

Kleve.  Der deutsche Hörbuchpreis zeichnet immer die besten und innovativsten deutschsprachigen Hörbücher des Vorjahres aus. Träger des seit 2003 verliehenen Deutschen Hörbuchpreises sind der WDR, die WDR mediagroup, das Nachrichtenmagazin FOCUS, der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und die litCOLOGNE, Veranstalterin des gleichnamigen „internationalen Literaturfests“.


Der Hessische Rundfunk bringt seinen renommierten Preis „Hörbuch des Jahres“ ebenfalls mit ein. Er wird 2010 erstmals zusammen mit dem Deutschen Hörbuchpreis bei der Hörbuchgala der litCOLOGNE im WDR Funkhaus in Köln verliehen.
Der Deutsche Hörbuchpreis wird in sieben Kategorien vergeben: „Beste Information“, „Beste Interpretin“, „Bester Interpret“, „Beste Fiktion“, „Bestes Kinderhörbuch“, „Beste verlegerische Leistung“, und „Das besondere Hörbuch“ .Innerhalb der jährlich wechselnden Kategorie „ Das besondere Hörbuch“ wird in diesem Jahr der „Beste Krimi“ prämiert. Erstmals seit Einführung dieser Kategorie wir hiermit ein Genre besonders hervorgehoben.

Aus den 18 Hörbüchern und 3 Verlagen der Nominierungsliste wurden nun die Preisträger ermittelt. Die Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises 2010 findet im Rahmen einer Hörbuch-Gala am 10. März im WDR-Funkhaus in Köln statt.
Erstmals ist die Preisverleihung zugleich Eröffnungsveranstaltung des internationalen Literaturfestes litCOLOGNE 2010.
Sämtliche Hörbucher der Nominierung sind in der Stadtbücherei ausgestellt und können ab sofort während der Öffnungszeiten ausgeliehen werden.
Mo. 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
Di. 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Mi. 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
Do. 14.00 Uhr – 19.00 Uhr
Fr. geschlossen
Sa. 9.00 Uhr – 13.00 Uhr

 

Bildquelle: Stadt Kleve