• Regionales

  • 1

XBK: „Ob Schnee, Regen oder Sonnenschein, der Blutwurstsonntagszug muss sein!“

Die Mitglieder des Xantener Blutwurstkomitees trafen sich zur Herbstversammlung im Lokal „An de Poort“ in Xanten. Anwesend war auch Ehrenpräsident Hubert Spöllmann, dem ein besonderer Gruß zuteil wurde.
In einem Totengedenken gedachte man, dem kürzlich verstorbenen Gründungsmitglied, Hans Brammen. Wichtigster Tagesordnungspunkt der Zusammenkunft war natürlich der kommende Blutwurstsonntagszug, der am 14. Februar 2010 durch Xanten ziehen wird.


Für diesen Zug liegen bereits jetzt mehrere Anmeldungen vor und das XBK hofft auf viele weitere Anmeldungen von Wagen, Fußgruppen und Musikkapellen. Für den 22. Blutwurstsonntagszug in Folge wurde ein besonderes Motto gesucht.
Ehrenpräsident Hubert Spöllmann, zuständig für bestes Wetter bei allen bisherigen und künftigen XBK-Zügen hatte wieder die entscheidende Idee.

So lautet das Motto:
„Ob Schnee, Regen oder Sonnenschein, der Blutwurstsonntagszug muss sein!“

Auch in der kommenden Session gibt es Karneval im Zelt auf dem Rathausparkplatz. In Verbindung mit Radio Niederrhein werden ab dem Altweibertag verschiedene Veranstaltungen stattfinden.
Schwerpunkt dabei sind die 70ger und 80ger Jahre mit ihrer Musik und der entsprechenden Kleidung.
Ungewiss ist bisher noch, ob wegen der Bauarbeiten auf dem Marktplatz dort die Freiluft- Blutwurstsonntagsfete stattfinden kann. Man wird andernfalls nach Auflösung des XBK-Zuges direkt im Zelt weiterfeiern können.

Der Fanfarenzug Grün-Weiß XBK begleitet das Komitee auch beim kommenden Zug mit einem Wagen. Zunächst möchten die Musiker jedoch ihr weihnachtliches Programm zeigen: Konzerte finden statt am 29. November auf dem Weihnachtsmarkt in Xanten, am 06. Dezember in Issum und am 13. Dezember in der Kapelle des Xantener St. Josef-Hospitals.
Einen neuen Bagagewagen bauen die komitee-eigenen Wagenbauer unter der Leitung von Thomas Wartbichler für den kommenden XBK-Zug.

Das XBK-Flönzballett übt eine neue Tanz-Darbietung unter der Leitung von Sandra Rösen und wird auf den Xantener Karnevalsveranstaltungen im neuen Outfit zu sehen sein. Für alle am Blutwurstsonntagszug teilnehmenden Gruppen gibt es eine besondere Zusammenkunft am 12. Januar 2010 im Lokal „An de Poort“
Weitere Informationen unter www.xbkarneval.de

 

 

Bild: Kleff